» »

Blut im Schleim

LKionKa09 hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben *:)

zu meiner Person : ich bin 19 Jahre alt , weiblich , hab 4 Jahre geraucht doch vor 2 Wochen mit dem Scheiß aufgehört.

Alles fing vor 3 Wochen an. Ich war beim Arzt und er stellte eine Entzündung im rachenbereich fest. Meine Bronchien saßen sehr zu, Dagegen hat der Arzt mir ein Bronchienerweiterndes SPray verschrieben Was ich immer noch einnehme. es ging nicht weg, darauf hin bin ich wieder zum Arzt habe dann Pflanzliche Tabletten bekommen weil es ein Viraler Infekt ist und Antibotika da nichts bringt. Die Tabletten habe ich allerdings nicht vertragn und habe die dann abgesetzt. dann habe ich Acc akut geholt von der Apotheke. Als es aber immer noch nicht besser wurde bin ich wieder zum Arzt hin er hat dann ein Lungenfunktion Test der ist aber nicht so gut ausgefallen. Ich sollte mich nach Anweisung vom Arzt ausruhen. Hatte dann einen weiteren Termin bekommen. er hat dann meine Lunge abgehorcht und hat gesagt das er nichts schlimmes feststellen kann , und sollte dann am Nächsten Tag wieder kommen zum Blutabnehmen, dann Wurde noch einmal ein Lungenfunktion Test gemacht der dann gut war. Heute kamen nun die Blutergebnisse, Mein Blutbild ist Super hat der Arzt gesagt. Naja und jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Gestern Abend kam mir aufeinmal Scheim in den Hals den ich dann Hochgezogen habe und da war etwas Blut mit bei. Hab mir keine Sorgen gemacht Heute morgen als ich aufgewacht bin kam wider schleim da war dann auch kein Blut bei zum glück. 2 Stunden später hat es in meiner Nase gejuckt bin mit einem Taschentuch darein und hab gemerkt das am taschentuch blut ist. Dann habe ich Schleim Hochgezogen und es war wieder blut mit dabei.

Wovon kommt das ?

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe Angst das es von der Lunge oder Den Bronchien kommt, da meine Bronchien noch immer zu sitzen.

oder kommt das vllt. durch die Nase ? ist da vllt. eine ader geplatzt ???

ich würde mich um Schnelle und Hilfreiche Antworten freuen.

Lg.Liona

Antworten
Cyhtax-Tu


Du müsstest erst mal beobachten, ob der Schleim aus den Bronchien oder aus dem Nasen-Nebenhöhlen-Bereich kommt. Was das Blut eher hellrot, rot oder bräunlich?

Klar, manchmal können bei einer starken Beanspruchung der Bronchien und des Halses/Rachens auch kleinere Äderchen platzen, das ist recht häufig. Ebenso können beim Schneuzen Äderchen im Nasenraum platzen.

Gruss

Cha-Tu

Lkion+a09


Woran merke ich denn ob es aus den Bronchien oder aus dem Nasen-Nebenhöhlen-Bereich kommt ?

Das Blut ist so normal rot gewesen.

Cch\a<-TMu


Wenn der Schleim eher beim Schneuzen/Schnupfen kommt, kommt er eher aus Nase und Nebenhöhle, wenn er beim Husten oder Räuspern kommt, dann eher aus den Bronchien.

Normal rot ist "frisches" Blut, was eher auf ein kleines geplatztes Äderchen hinweist.

Gruss

CvinderSella6x8


Woran merke ich denn ob es aus den Bronchien oder aus dem Nasen-Nebenhöhlen-Bereich kommt ?

Die Unterscheidung ist ziemlich schwierig, weil auch beim Hochhusten bzw. Abhusten Sekret mit ausgespuckt wird, das sich im Rachen/Halsraum befand – und von dort läuft das Nasensekret ja hin, wenn es nicht sofort ausgeschneuzt wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH