» »

Wie schnell wirkt Betablocker?

EQspinxo hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit längerem Beschwerden (Gefühl von Abgeschlagenheit, körperlicher Nervosität, kribbeln in Füßen und teilweise Händen, teilweise Gefühl von Übelkeit, sowas wie Standunsicherheit).

Blutdruck und Puls-Ergebnisse nach 8 Messungen (EKG in Ordnung): zu hoher Puls und Bluthochdruck. Ich habe nun 2,5 Bisoprolol Dexcel bekommen und die Werte sollen beobachtet werden. Es ist nämlich nicht klar, warum ich solche Werte (mitte 20, sportlich, quasi vegan) habe.

Nach Einnahme von 2 Tabletten war ich also wieder beim Arzt und die Werte sind schon in den oberen "Normalbereich" runtergegangen. Scheint also zu wirken. Ich fühle mich aber noch nicht besser. Sollte das Wohlbefinden da direkt mitgehen, oder dauert so etwas?

Oder hat das mit der Ursache zutun? Der Arzt lässt nächste Woche Vitaminwerte usw prüfen. Wenn ich jetzt den Bluthochdruck/Puls wegen eines B12-Mangels haben sollte: Müssten die Beschwerden dann jetzt nicht weg sein, weil der Blocker zu besseren Werten führt? Oder müsste das B12 aufgebessert werden?

Das normale große Blutbild war gut. Da war nur der Cholesterinwert bei 215, was ich mir wegen meiner Ernährung eigentlich nicht erklären kann und er ein halbes Jahr vorher noch bei 180 lag.

Über Hilfe freue ich mich

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH