» »

Längere Forenpause

t uli;ps hat geantwortet


Lieber Cha-Tu,

ich hoffe Dir geht es zumindest halbwegs gut. Ich schau hier ab und an nach Dir (wie vermutlich viele andere auch). Leider warst Du im Juni schneller als ich mit meiner Antwort-PM.

Dir alles erdenklich Gute @:)

S@ilb*ermo:nda]uge hat geantwortet


Ich seh den Beitrag jetzt erst...DESHALB liest man nichts mehr von dir...ich hoffe, du schaust bald wieder rein und es geh dir gut ! @:) :)* :)- :p> :)D

G>uckzy06x8 hat geantwortet


Alles Gute, lieber Cha-Tu :)*

c@ere'brale_Tdniaxrrhoe hat geantwortet


Danke das du Jürgen so beigestanden hast! Für mich der emotional ergreifendste Thread hier im Forum. Gute Besserung!

DLer_ ;Adlxias hat geantwortet


happy holiday @:)

come back soon again!

C9ha#-'Tu hat geantwortet


So, Ihr Lieben,

ich möchte mich endgültig verabschieden. Ich werde meine Med1-Aktivitäten nicht wieder aufnehmen (jedenfalls nicht in absehbarer Zeit), weil mich das alles zu viel Kraft kostet, die ich momentan privat für mich und meine Frau brauche.

Hinzu kommt, dass ich in einer Phase bin, in der ich mehr und mehr die Dinge loslasse, die mir nicht wirklich lebenswichtig sind. 8 Jahre lang im Med1-Forum, hier mit Euch zu sein, waren angenehm, spannend, manchmal auch traurig und durchaus auch manchmal stressig ;-). Aber jetzt ist ein Schlussstrich nötig.

Besonders die letzten Monate von 2013 und die ersten von 2014, das langsame Sterben und der Tod unseres lieben Freundes Jürgen hier im Forum, haben bei mir etwas ausgelöst, nämlich, dass ich andere Schwerpunkte in meinem Leben machen und zulassen möchte.

Ich wünsche allen Herz- und Lungenkranken, dass sie viel Kraft haben und/oder bekommen, ihre Krankheit so zu (er)tragen wie es für sie gut und richtig ist. Und wenn es Heilung gibt, dann mögen sie sie erfahren!

Allen Gesunden, die aber Angst haben, herzkrank zu sein, möchte ich den in den letzten Jahren immer wieder gegebenen Rat geben: Vergeudet nicht Eure Zeit. Das Leben ist viel zu kurz und zu kostbar, um ständig aus Angst vor Krankheiten in Panik zu geraten, obwohl diese Krankheiten gar nicht existieren. Vor allem kann man diese Ängste durch eine Psychotherapie gut in den Griff bekommen, sofern man nur den Gedanken zuliesse, dass die "Herz"symptome ja durchaus auch seelische Symptome sein könnten.

Macht es gut, alles Liebe für Euch,

Cha-Tu

_cBlSizzax_ hat geantwortet


Alles Liebe und Gute dir, Cha-Tu @:)

Ich habe deine Beitraege hier ueber Jahre hinweg verfolgt und sehr geschaetzt. Med1 verliert mit dir einen sehr kompetenten und hilfreichen User, hat aber auch sehr viel durch dich gewonnen. :-)

S>unZflIower_x73 hat geantwortet


Du wirst fehlen... Aber ich kann Deine Beweggründe sehr gut nachvollziehen. Lebe DEIN Leben und genieße es! Alles Gute! @:) *:)

pWfefxfi36 hat geantwortet


lieber Cha-tu

ich wünsche dir ganz viel kraft und energie für die nächste zeit und natürlich auch für deine frau. danke für alle deine tipp und ratschläge und worte die mich und ganz klar vielen anderen sehr geholfen haben. @:) @:) @:) @:) @:) ..du hast mir sehr geholfen und dafür ein persönliches danke weils mir seit einiger zeit sehr gut geht.

danke nochmals :)* @:) @:) :)_

gruss mona

dMsqujared2 hat geantwortet


Danke für Dein herzliches Engagement hier, Cha-Tu.

T8om77aHH hat geantwortet


Cha-Tu,

ich habe deine aufopfernde Hilfsbereitschaft und deine unendliche Geduld hier immer bewundert. Vielen Dank dafür.

Ich wünsche dir und deiner Frau alles Liebe und Gute für die Zukunft.

Tom

w]hooRpi 6x3 hat geantwortet


Hallo Cha-tu,

ich wünsch dir nur das Allerbeste,

ich werd deine Beiträge vermissen , fand diese immer toll :)=

Alles, alles Gute für dein/euer Leben und das du/ihr vor weiteren Schicksalsschlägen verschont bleibt *:) :)* :)-

a0k-gHs3047x*wz hat geantwortet


@ Cha-Tu

Ich wünsche dir und deiner Familie auch nur das Beste und vielen Dank für deine mutmachenden Worte kurz vor meiner Herz-Op Anfang 2010.

Du hast mir damals wirklich sehr geholfen und mich unterstützt.

Danke.

Machs gut... :)*

G+uc.ky06x8 hat geantwortet


Hallo Cha-Tu,

es ist auf der einen Seite natürlich sehr schade, das Du das Forum verlässt, auf der Anderen aber nur zu verständlich.

Vielen Dank für die Hilfe und Unterstützung, die Du mir hast zu kommen lassen.

Dir und deiner Frau alles Gute

s*ophicxa hat geantwortet


Ein letztes Adieu an Dich, Cha-Tu.

Schade, dass Du das Forum endgültig verlässt. Von dir war eine konstrukive, positive Energie spürbar.

Ich wünsche Dir Gesundheit, frohe und glückliche Tag für Dich und Deine Frau.

sophica *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH