» »

Blutdruck und Puls

n-eu kolHedonixen hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen

Ich habe da mal eine Frage zu meinem Blutdruck und meinem Puls.

Nach meiner Untersuchung im KH im vergangenem Jahr (im Oktober), wurden mir vom Arzt Tabletten gegen Bluthochdruck verschrieben. Zu der Zeit lag es bei 150 / 90. Sport war für mich in der Zeit ein Fremdwort und beruflich sitze ich die meiste Zeit im Büro. Also alles ok so weit, da mein Blutdruck mit den Tabletten top war (120 / 80). Im Januar musste ich dann aus beruflichen Gründen nach China und mir gingen 1 Woche vor der Rückreise die Tabletten aus. Was also tun? Ich habe also begonnen mich am Tage mehr zu bewegen, der Arzt im KH hatte mir gesagt, dass ich vieleicht durch Sport ganz auf Tabletten verzichten könne. Muss dazu sagen, das ich zu diesem Zeitpunkt Übergewicht hatte (so ca. 20kg zu viel auf den Rippen)!

Seit nun ca. 3 Monaten treibe ich ein wenig Sport und habe kein Übergewicht mehr (mal auf die Schnelle von Januar bis jetzt 25kg runter) und fühle mich auch recht fit. Habe mir natürlich eine Blutdruckmessgerät (vom Testsieger) gekauft um meinen Blutdruck unter Kontrolle zu haben.

Nun zu meiner Frage: Ich habe im Ruhezustand einen Blutdruck von 96 / 60 und einen Puls von 52 schlägen pro min. Muss ich mir Gedanken machen oder ist das eher ein gutes Zeichen? Eines noch, bevor ich sooo faul geworden war, hatte ich täglich sehr viel Sport getrieben, erinnert sich wohl mein Körper daran und sind die Werte auf Grund dessen so tief??

LG

Antworten
n)eu nkolWedonxien hat geantwortet


Eines noch, die Tabletten nehme ich seit Januar nicht mehr.....und mein Arzt weiß nix davon ]:D

GuucZkyW06x8 hat geantwortet


Puuh, kann sein. Ist jetzt natürlich schon sehr niedrig, aber so lange Du dich gut fühlst eher positiv denke ich.

n0eu kToledxonien hat geantwortet


Noch eine 2te Meinung?

F]rGedxyda hat geantwortet


Die Blutdruckwerte sind nicht normal, dafür gibt es Richtwerte. Und ein Puls von 52 solltest Deinem Zahnarzt erzählen, der glaubt vielleicht das Märchen :-D

Jfulnexy hat geantwortet


Und ein Puls von 52 solltest Deinem Zahnarzt erzählen, der glaubt vielleicht das Märchen

Wer sagt denn, dass das ein Märchen ist? Ist halt an der unteren Grenze des Bereiches des normalen Ruhepulses.

nIeu koxledotnien hat geantwortet


Ist auch keines, mein Puls fällt nach dem Sport (130-140 Schläge / min) auch recht schnell wieder runter.

J$ulexy hat geantwortet


Ausdauersportler können sogar nen noch niedrigeren Ruhepuls haben ;-)

n[eu kbole0doLniexn hat geantwortet


Danke Juley! Bin zwar kein Ausdauersportler aber treibe schon jeden Tag Sport ;-) @:)

Mache mir dann mal keine Sorgen und werde back in Germany mal meinen Arzt aufsuchen

J~uley hat geantwortet


Halt, eine Frage hab ich noch:

Wie kann es sein, dass dein Arzt nicht weiß, dass du deine Tabletten nicht mehr nimmst? Der merkt doch wenn du kein Rezept mehr holst... Und was wäre so schlimm daran wenn er es wüsste?? Ist doch gut, wenn du sie nicht mehr brauchst!! @:)

G_ucky0068 hat geantwortet


Einen Ruhepuls von 52 habe ich auch.

MwiMaMxaus hat geantwortet


Die Blutdruckwerte sind nicht normal, dafür gibt es Richtwerte. Und ein Puls von 52 solltest Deinem Zahnarzt erzählen, der glaubt vielleicht das Märchen

Warum Märchen ??? Ich habe durchaus schonmal so einen Ruhepuls...

@ TE

So lange du dich gut fühlst, ist doch alles super! Toll, dass du wieder etwas Sport treibst und abgenommen hast :)^

Sprich bei Gelegenheit mit deinem Arzt, vielleicht kannst du die Medikation reduzieren und irgendwann dann auch absetzen.

Abrupt sollte man BB nämlich nicht absetzen

@:)

MIiMaYMaus hat geantwortet


UPS...überlesen |-o Du nimmst die Medikamente ja schon gar nicht mehr ;-D .

Da schließe ich mich Juley an...warum sprichst nicht mit deinem Arzt?

n9eu ,koledoxnien hat geantwortet


Bin nur sehr selten in Deutschland, da ich beruflich viel auf Reisen bin.

Hab aber im September die Möglichkeit und werde es dann tun.

Danke Euch

*:) @:)

AllexYand8raxT hat geantwortet


Hallo mein Lieber

Wie misst Du? Wann misst Du? Und wie oft?

Besos

Alexandra

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH