» »

Knubbel (Narbengewebe) am Bauch durch Thrombosespritzen?

f>lo86xhb hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe mal eine Frage. Ich habe zufällig am Bauch links und rechts vom Bauchnabel Knubbel ertastet. Ich bin mir sicher. Dass es keine Lymphknoten sein können, da diese ja Nähe der Aorta viel tiefer sitzen. Ich bin mir etwas unsicher was das sein kann. Die Stellen schmerzen nun auch ein wenig (kein Wunder wenn man ewig dran rumdrückt). Nach langem überlegen ist mir eingefallen, dass ich mir von 2012 auf 2013 monatelang Thrombosespritzen geben musste, da ich eine Thrombose im arm hatte durch einen Port entstanden. Ich hatte auch langezeit zwei blaue flecken an den Stellen, die sind nun aber mittlerweile weg. Kann es angehen, dass es sich um Narbengewebe durch die spritzen gebildet hat oder was kann das sein?

Antworten
NCa Bravvo


Hallo,

Diese "Knubbel" wie du schreibst kann man wirklich von Thrombosespritzen bekommen ( hatte ich vor vier Jahren auch )

Aber wenn man die Spritzen wieder absetzt verschwinden diese nach einiger Zeit auch wieder, bei mir waren das ca. 2-3 Wochen, dann waren sie wieder weg.

Wie lange ist es her das du dir keine Spritzen mehr gibst ?

f(lo86xhb


Januar 2013. Aber glaube zu meinen, dass man auch narbengewebe bekommen kann und die dann für immer bleiben. Haben ich mal irgendwo gelesen.

Eehemaliyger\ NutzeAr (#39x3910)


manche bleiben, manche lösen sich auf. Ich hab so ein Überbleibsel am Oberschenkel. Ich hasse Thrombosespritzen im Bauch und hab deshalb immer in die Oberschenkel gespritzt.

f7lod86hxb


Ja sowas habe ich mir schon gedacht. Ich musste den bauch nehmen. Im Oberschenkel war zu wenig Muskulatur. Und über einen Zeitraum von 6 Monaten

NIa B|rasvxo


Hi,

Im Oberschenkel zu wenig Muskulatur ? Zu mir hat man damals gesagt ich soll mir die Dinger in ein Fettpölsterchen rein jagen.

Also mit zwei Finger etwas Haut schnappen und rein damit :)

Damals im KH hat mir ein Pfleger mal eine in den Oberarm gerammt...mit dem Ergebnis das mir der Arm mehrere Tage weh getan hat.

WOW...6 Monate ist ne lange Zeit.

L#imesx69


Mir wurde im KH gesagt, bei den Thrombosespritzen immer 5 fingerbreit vom Nabel seitlich oder darüber, also nie zu nahe am Nabel spritzen, eine Begründung wurde mir nicht gesagt.

TQe2s7traxle


bei mir hat es fast 2 jahre gedauert, bis der Körper diesen Knubbel resorbiert hatte...

f`l^o86hhb


Ja aufgrund einer chemo war die Muskulatur im Oberschenkel weg.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH