» »

Herzinfarkt, Lungenentzündung nun Nierenversagen

m[im[mi1697x5 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

gestern ist mein Schwager kurz vor Mittag auf der Arbeit umgekippt. Rettungswagen.....in die Klinik... nachmittags dann per Hubschrauber in eine medizinische Hochschule. Was wir bisher wissen(seine Frau und die andere Schwägerin sind da - wir seit gestern im Urlaub-haben 30 Min. vor Ankunft davon erfahren und kommen hier in den nächsten 14 Tagen nicht weg...)

ist, dass er den schwersten Herzinfarkt hatte. Ist das ein Vorderwandinfarkt? Er wurde 20 Minuten reanimiert, hatte gestern schon Wasser in der Lunge, einen entzündeten Herzmuskel und bekam einen Stint und wurde ins künstliche Koma gelegt. 2 Ärzte sagten der Familie sein Herz sei zu schwach, er würde es nicht schaffen. Sie haben die Nacht vor seinem Zimmer gesessen, wir haben hier verzweifelt Stoßgebete losgeschickt und uns durch Foren gelesen. Heute wurde er operiert, wohl auch heute erst an die Herz-Lungen-Maschine angeschlossen... Mehr wissen wir nicht... außer, dass er in den letzten Wochen immer so schlapp war, sehr viel Stress, beruflich wie privat hatte und zu viel geraucht hat. Er ist 43 Jahre alt, hat eine 5 jährige Tochter, die ihn noch brauchen würde....

Was denkt ihr bei meinen Schilderungen? Hat er Überlebenschancen? Auf welche Zeichen können wir hoffen? Können wir Hoffnungen haben? habt ihr ähnliche Erfahrungen? Schreibt uns....Vielen Dank

Antworten
T.o:m3x6 hat geantwortet


Es tut mir sehr leid was euch da gerade passiert. Ihr müßt jetzt auf jeden falle zu Familie und der kleinen stehen. Das macht ihr bestimmt schon super. Das die Reanimation funktioniert hat sehe ich als gutes Zeichen. Auch das die Herz-Lungen-Maschine angeschlossen wurde und funktioniert ist ebenfalls ein gutes Zeichen. Da habt ihr also schon zwei Zeichen. Er muss dringend seinen Lebenswandel ändern. Rauchen ist mist, weiß er bestimmt selber. Ich wünsche alles gute das das er schnell wieder gesund wird. LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH