» »

Wassereinlagerungen 15 Jähriger

cDhrixsf hat geantwortet


Hallo Ly,

ich kann gut verstehen das dir das alles was du da im moment durchmachst mal so gelinde gesagt "den letzten Nerv" raubt.

Ich möchte dich aber genau so wie freefall vor mir bitten dich nicht aufzugeben. Es ist durchaus möglich einen normalen Job zu erlernen und du kannst mit dieser Krankheit auch bis ins hohe Alter leben und Glücklich werden.

Mein Vater hat eine Herzinsuffizenz von ca. 80%. Ich bin also auch ein Angehöriger eines Menschen mit solchen Problemen und ich kenne das auch. Nu das ich erst 35 bin.

Also gib bitte nicht auf. Ein Wert von EF 33% ist noch ein recht guter Wert und deutet nur auf eine leichtere Schwächung hin. Es gibt in Deutschland speziell für herzkranke Menschen verschiedene Gruppen die Cardiosport machen.

Wenn du darüber mehr wissen möchtest dann kannst du mich gerne per PN anschreiben. Gebe dir dann gerne Tipps und auch Kontaktdaten wo du sowas finden kannst in deiner Nähe.

Gruß Chris

Lby. hat geantwortet


Nein!

Ich möchte nicht aufgeben, allerdings weiß ich nicht welchen Weg ich einnehmen soll!

@ freefall1

Danke für die Worte ;-D

@ chrisf

Darf ich fragen was dein Vater macht?

Kann dein Vater noch ein normales Leben führen?

Ich war auf Gymnasium. Momentan habe ich noch keine Vorstellung, was das Beste für mich wäre.

1:9annxa69 hat geantwortet


:)_ Liebe will nichts verheimlicht haben, daher wollen deine Eltern sicher wissen wie es dir geht und bei dir sein. :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH