» »

Blutdruck steigt bei geringer Anstrengung

cuhxi


Vielleicht, dass du deine Messungen von nun an sein lassen wirst, weil sie nicht aussagekräftig sind und dich nur verrückt machen? Wär das ein Ansatz für eine Lösung deines BD-Problems?

mQnexf


Er meint, einen BD von 140 müsste man behandeln, da die Gefäße im Laufe der Jahre immer undurchlässiger werden. Oder so ähnlich. Und da soll ich mich locker machen. Schwer, ganz schwer.

Naja. 140 ist schon nicht mehr ganz super. Aber weit weg von Werten, die manch andere BD-Patienten haben und wo wirklich Handeln extrem wichtig ist.

Wenn man aber berücksichtigt, dass jede Messung bei dir mit einer Erwartungahaltung einhergeht und du so gesehen nie wirklichen Ruhe-BD misst, tippe ich fast darauf, dass du eigentlich ganz guten BD hast.

Das 24 Std. Gerät misst doch auch in unterschiedlichen Situationen.

Da du aber auch in diesen 24 Stunden innerlich ständig daran denken wirst, erwischst du auch damit immer noch "Nervositäts-Blutdrucke". Interessant ist allenfalls, wie es im Schlaf aussieht (aber sogar da leidet die Aussagekraft, wenn man ständig dran denkt und einen bescheidenen Schlaf hat....)

Pack deine Messgeräte ganz weit weg. In ein paar Monaten, wenn dein Rauchentzug länger her ist, du deine Kondition etwas trainiert hast und von diesem Kontrollzwang weg bist, kannst du ja immernoch mal wieder messen. Dann sehen die Ergebnisse wahrscheinlich ganz anders aus.

Dnie Cuindy


Solange ich hier immer wieder schreibe, wird es ja nicht besser. Von daher bin ich hier fertig.

Schöne Grüße, bis dahin, zu anderen Themen.

clhi


Dann viel Erfolg – bei was auch immer.

D|ie` CiHndy


Und danke mnef, das war doch nochmal nett!

NSova U2014


Cindy, ich hoffe, Du fühltest Dich hier nicht schräg angegangen durch die deutlichen Worte?

Dass es nicht einfach ist, dem beizukommen, ist ohnehin klar, denn es versteht sich, dass das nicht freiwillig passiert, sondern einer Art innerem Zwang unterliegt. Deshalb ja die übereinstimmende Empfehlung, gar nicht mehr selbst zu messen bis auf absehbarer Zeit.

Wenn Du Dich unwohl fühlst, überlass die Messung dem Arzt; das stoppt schon die krankhafte Selbstbeobachtung.

DVie CUinxdy


Doch, ich fühle mich blöd angegangen. Ich hatte noch nie etwas gegen ehrliche, deutliche Worte. Nur, wie hier die letzten Tage von einigen mit mir kommuniziert wurde, muss ich mir nicht geben. Da krieg ich direkt Bludtdruck! Dann lass ich es lieber sein. Ich komme schon klar.

Neova :201x4


Dann sorry, falls ich dazu gehörte. War nicht meine Absicht. Ist aber okay für mich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH