» »

Ramipril Nebenwirkungen

mkario_1x00 hat die Diskussion gestartet


habe ramipril 2,5 abgesetzt wegen nebenwirkungen.

nehme zusätzl. im moment l thyroxin 50.

fühle mich aber immer noch so müde, und teilweise nebenwirkungen vom ramipril.

wann sind diese nebenwirkungen weg?

Antworten
C[inbderelxla68


Dazu müsstest du vielleicht mal schreiben, welche Nebenwirkungen du meinst!

(Ich nehme auch Ramipril.)

mHario_F1x00


müdigkeit, benommenheit, schlappheit, anriebslosigkeit, hautausschläge, sehstörungen

Rdio rGran@de


Las dich in einem ambulanten Herzzentrum untersuchen. Deine Symptome könnten Anzeichen für gesundheitliche Probleme sein.

Cyinmdere4lla6x8


@ Rio Grande

Natürlich können sie das. Aber "ambulantes Herzzentrum" ...? ":/ Nu mal halblang ...!

@ mario_100

Wie ist denn dein BD jetzt ohne Ramipril?

Rami-Nebenwirkungen sollten bei Einnahmeende beendet sein, mir ist jedenfalls nichts von einem langen Nachhall bekannt.

m_a'rio|_1010


keine ahnung muss mal messen.

ich habe gelesen, dass das zeug noch einige zeit im körper verbleibt.

ich nahm ja 10 jahre klang medikamente.

da hat sich sicher was im körper auch festgesetzt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH