» »

Herzmuskelentzündung durch sinusitis?

HvypobNike6r hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Bin gerade wegen einer sinusitis sportlich außer Gefecht.

Habe kein Fieber und auch kein Husten , lediglich ein allgemeines Schwäche gefühl und druckgefühl im Kopf / Gesicht . Antibiotika nehme ich noch nicht und da es wohl schon besser wird werde ich auch kein Antibiotikum brauchen.

Nun zu meiner Frage, meine sinusitis ist am abklingen, wann kann man unbedenklich wieder mit sport beginnen ohne das der Herzmuskel in Mitleidenschaft gezogen wird?

Sport mache ich radsport

Antworten
CUapuciTnxi hat geantwortet


Hi,

ich denke das ist auch eine Frage wo Du 1000 verschiedene Antworten bekommst, manche Ärzte werden sagen nein auf keinen Fall - andere werden sagen Bewegung im Maß schadet nie!

Von dem her, wenn Du Dich einigermaßen fühlst, solltest Du meiner Meinung nach schon starten können - hör auf Deinen Körper ;-) das weißt nur Du! Würde "leichtes anschwitzen" empfehlen aber nicht übertreiben!

H7ypob!ikexr hat geantwortet


Danke für die schnelle Antwort, ja so etwas in der Art hätte ich jetzt auch gedacht.

Will auf jeden Fall abwarten bis der hartnäckige fest sitzende Schleim raus ist

Weil Schnupfen habe ich keinen mehr, Sitzt halt nur fest

HwypobiCker hat geantwortet


Gibt es keine " Richtlinien " wo man sagt, bis zu solch einem Grad des Infekt wird das Herz nicht geschädigt und ab einem gewissen Punkt wird das Herz in Mitleidenschaft gezogen?

Mal ein Beispiel, ein pickel ist ja auch eine Entzündung, aber deshalb verzichtet man dich auch nicht auf Sport weil man eine herzmuskelentzündung bekommen könnte?!?!

JFanx74 hat geantwortet


So, wie Du schreibst, ist in Deinem Text die Aussage enthalten

"wenn man zu früh Sport macht, wird das Herz in Mitleidenschaft gezogen, also ab wann wird das Herz nicht mehr geschädigt?"

Es ist aber nicht so, dass das Herz in Mitleidenschaft gezogen WIRD, wenn man erkältet Sport macht! Es ist lediglich so, dass das Risiko für eine Herzmuskelentzündung steigt, wenn man Herz/Kreislauf belastet, während man eine massive bakterielle (!) Infektion im Körper hat.

Nach dem was Du schreibst hast Du gar keine solche Infektion. Vermutlich könntest Du die ganze Zeit schadlos Sport machen. Aber sicher ist sicher. Aber nicht neurotisch werden. Ohne Fieber dürfte man kaum eine HME bekommen.

m*nexf hat geantwortet


massive bakterielle (!) Infektion im Körper hat.

Kann auch rein viral sein.

JDanx74 hat geantwortet


Echt? Hab mehrfach gelesen dass nur Bakterien die Auslöser sind. Aber kann natürlich falsch sein.

mGnexf hat geantwortet


Die virale Form ist gar nicht mal selten, z.B. Coxsackie-Viren.

Je nach Literatur wird sie sogar als häufigste Form genannt, nach anderen Quellen geht man eher von 50:50 aus.

m4nef hat geantwortet


* Also schon selten, aber unter den (nicht so häufigen) HMEs nicht selten. %:| ;-D

J8an@74 hat geantwortet


Aber ganz allemein droht diese Gefahr doch bei wirklich starken Grippe-Erkrankungen, die man verschleppt.. nicht so sehr vom 08 15 Schnupfen.

mKnef hat geantwortet


Ja auf jeden Fall :)z

H[ypo9bikexr hat geantwortet


Na ja 0815 Schnupfen will ich einen sinusitis nun nicht mehr nennen, den 0815 Schnupfen hatte ich und dadurch hat sich leider die sinusitis entwickelt 😟

mtnexf hat geantwortet


Sinustis ist aber auch nichtsweltbewegendes. Damit rennen tausende Menschen chronisch rum und das ganz ohne HME ;-)

Hryp0obixker hat geantwortet


Eine chronische sinusitis hat natürlich auch einen ganz anderen krankheits Charakter als eine akute ;-)

Nur wenn man sich schlapp fühlt, Kopfschmerzen und ein ständiges druck gefühl im Gesicht / Kopf hat , denke ich schon das es nicht so vernünftig ist Leistungssport zu machen

Jean7x4 hat geantwortet


Ja, da hast Du sicherlich Recht. Aber man würde an sich auch gar nicht wollen, oder, so von der Befindlichkeit her?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH