» »

Herz schlägt komisch: Muss ich damit zum Arzt?

Suyvisxa hat geantwortet


Ja, Blut wurde abgenommen, wobei ich nicht genau weiß, welche Werte untersucht werden. Allgemeine Entzündungsparameter aber bestimmt. Donnerstag kriege ich die Werte.

ecxper(txe56 hat geantwortet


muss jeder selbst beurteilen, ob man damit zum Arzt geht. Ein rostiges Auto kann man auch weiterfahren.

S/yvisxa hat geantwortet


Danke, Experte ;-D

J4an7 4 hat geantwortet


Naja, alles Gute und halt uns auf dem laufenden (neugierig ;-) )!

Ssy/vixsa hat geantwortet


Danke! Na klar :-)

BilracfkTonxi hat geantwortet


Keine Sport bei Extrasystolen? Entweder hab ich da was falsch verstanden oder mein Kardiologe hat mich falsch informiert. Seiner Meinung nach soll ich am besten Ausdauersport machen... ":/

SJyvisxa hat geantwortet


Ich denke, dass das eher eine Vorsichtsmaßnahme ist, bis klar ist, dass es wirklich nur Extrasystolen sind und nicht irgendetwas anderes, bei dem Sport kontraproduktiv wäre.

EihemaBliger 1Nutkzero }(#393A910) hat geantwortet


Keine Sport bei Extrasystolen?

Normalerweise kein Problem, bei ES Sport zu machen. Aber ich denke mal, der HA hat es der TE vorsichthalber mal verboten, bis Alles genauer abgeklärt wurde.

e ulee72 hat geantwortet


Ihr geht wegen sowas zum Arzt ? Das ist doch verrückt. ???

pketi#t yMucca hat geantwortet


Wieso? Hier wird doch sogar wegen eines Pickels am … :=o zum Arzt gegangen.

Ftionba85 hat geantwortet


offenbar sind Extrasystolen ja normal, und es gibt wohl auch Leute, die die auch deutlich merken, aber warum das bei mir exakt seit gestern morgen so ist ...?

Das kann vorkommen. Ich hatte nie irgendwelche Beschwerden mit dem Herzen und plötzlich ganz deutliche Extrasystolen verspürt. Das Langzeit-EKG hat allerdings ergeben, dass diese keinen Krankheitswert haben.

Ihr geht wegen sowas zum Arzt ? Das ist doch verrückt.

Bei Herzrhytmusstörungen sollte immer abgeklärt werden, woher diese kommen und ob diese behandlungsbedürftig sind.

Keine Sport bei Extrasystolen? Entweder hab ich da was falsch verstanden oder mein Kardiologe hat mich falsch informiert.

Ich denke der Hausarzt will nur auf Nummer sicher gehen. Möglicherweise kann es auch Fälle geben, wo sich die Extrasystolen bei sportlicher Betätigung verschlimmern.

wfhiteA magixc hat geantwortet


Ihr geht wegen sowas zum Arzt ? Das ist doch verrückt.

Aha bei Herzbeschwerden also besser zu Hause bleiben und aufs Umfallen warten. ja ok, spart auch die Rentenkasse was %-|

Schonmal einen Einste-Hilfe-Kurs gehabt? Solche Beschwerden können Anzeichen eines Herzinfarktes sein.

BLlackT`oni hat geantwortet


Schonmal einen Einste-Hilfe-Kurs gehabt? Solche Beschwerden können Anzeichen eines Herzinfarktes sein.

Sowas lernt man also im Erste Hilfe Kurs? Wow, ich bin beeindruckt. Von Extrasystolen war in den Erste Hilfe Kursen, die ich besucht habe nie die Rede, geschweige denn im Zusammenhang mit einem Herzinfarkt.

Keine Sport bei Extrasystolen? Entweder hab ich da was falsch verstanden oder mein Kardiologe hat mich falsch informiert.

Mein Arzt ist nicht mal auf die Idee gekommen, ein Belastungs EKG zu veranlassen. Ich hab mir damals nichts dabei gedacht, auch nicht, als ich während des Sportunterrichts zusammengebrochen bin :-/

Aber lass es anbklären, schaden wirds nicht :-)

wVhitet magoipc hat geantwortet


Sowas lernt man also im Erste Hilfe Kurs? Wow, ich bin beeindruckt. Von Extrasystolen war in den Erste Hilfe Kursen, die ich besucht habe nie die Rede, geschweige denn im Zusammenhang mit einem Herzinfarkt

Dann lies bitte richtig was ich geschrieben habe.

Die Beschwerden, die die TE im Eingangsbeitrag geschrieben hat, können ein zeichen sein. Die Extrasystohlen hatte da noch keiner erwägt. Die hat auch erst der HA rausgefunden.

Schön, dass du im Sportunterricht zusammenrbichst und dir keine Gedanken darum machst, sparen wir sicherlich irgendwann deine Rente. Andere achten vielleicht auf sich und gehen zum Arzt. Jeder wie er will.

F[ionXa85 hat geantwortet


Die Extrasystohlen hatte da noch keiner erwägt. Die hat auch erst der HA rausgefunden.

Hab doch in meinem ersten Beirtag erwähnt, dass es sich um Extrasystolen handeln könnte ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH