» »

Ich liege im Krankenhaus mit meinem Herz

p)elzt8ierx86


noch eine Frage: während dieser Anfälle - wirst du dann blaß oder eher rot?

EThemaHligelr Nut.zer (#L39391x0)


Das Herzrasen und -stolpern ist ja auch schon seit Jahren als Extrasystolen bekannt.

[[http://www.med1.de/Forum/Blut.Gefaesse.Herz.Lunge/659773/]]

d awnb-rinxger


Der befund wurde vor 2 wochen im kh gemacht. U ich werde beiden Anfällen blass....

DBrea&ms<2015


Die Extrasystolen sind harmlos, da bei Dir eine organische Ursache ausgeschlossen wurde.

Eine der häufigsten Ursachen für Extrasystolen ist Stress, den Du ja im Moment Dir selbst machst, indem Du die Therapie nicht annimmst.

dCawnbwrinxger


Zur zeit habe ich keine ES

pee@lztixer86


Und - hast du das PHÄO mal angesprochen?

dkaw~nbrinSgxer


Kann man eine AV-Reentry-Tachykardie mit einer sinustachykardie verwechseln?

Ich habe mich mit den Ärzten hier unterhalten nur sie können nix sagen, da sie das ekg nicht haben. Ich liege ja seit 2 wochen in der Psychiatrie u bek medis..

Ich probiere zu glauben, daß es meine psyche ist,aber ich kann es mir nicht glaubhaft machen.

d^awAnbringxer


Sie untersuchen es nicht pelztier

DPr3eams2H015


Du liest zuviel im Internet, was es alles sonst sein könnte mit Deinem Herzen! Da nach 4 Langzeit-Ekg und 5 Echos eine organische Ursache nun ausgeschlossen werden konnte, kannst Du getrost AUFHÖREN, im Internet nach immer mehr Herz-Erkrankungen zu suchen!

Konzentriere Dich stattdessen bitte auf Deine Therapie.

d'awnbrQingxer


Das stimmt ja auch dreams.... aber heute ist wieder ein bescheidener tag. Ich habe seit heute milcheinschuss. .. ein ss test war negativ. Ich nahm vor ca 5 Tagen ein neuroleptika,wo milcheinschuss als Nebenwirkungen auftritt. Allerdings müsste das medi doch nach 5 Tagen aus dem Blut sein oder? Morgen ist visite.

DRreamUs20A15


Solange Du Medikamente nimmst, sind Nebenwirkungen Wochenlang möglich! Daher finde ich es nicht schlimm. Frag einfach morgen danach!

ppelztiexr86


Da nach 4 Langzeit-Ekg und 5 Echos eine organische Ursache nun ausgeschlossen werden konnte

Sie hatte zum Teil abnorme EKGs. Und nur , wenn man am Herzen nichts sieht, heißt es nicht, dass andere Erkrankungen Herzrhythmusstörungen und/oder Herzbeschwerden, möglicherweise auch nur episodisch, nicht verursachen können. Wie z.b. beim PHÄO. Daher hätte ich das in jedem Fall noch ausgeschlossen.

T!his6 <TwiliYghTt Gatrden


Du warst erst tagelang im KH und jetzt seit 2 Wochen in der Psychiatrie :-o ... und deine beiden Kinder? Das ist ja richtig schlimm...

Aber wenn keiner so richtig was rausfindet bei dir, kann es ja stimmen mit den Panikattaken, oder?

Nimmst du schon ein AD?

pOelzptierx86


Aber wenn keiner so richtig was rausfindet bei dir, kann es ja stimmen mit den Panikattaken, oder?

Es kann , muss es aber nicht. Zumindest nicht als Ursache der Probleme. Panikattacken können in seltenen Fällen auch organisch bedingt sein.

Tfhis sTwilyight xGarden


Ich habe zum Glück keine Erfahrung mit Panikattaken, kenne es aber von einer früheren Freundin: die erste kam wie aus heiterem Himmel und hat sie völlig fertig gemacht. Auch sie glaubte lange, dass sie was schlimmes mit dem Herzen haben muss.

Sie ging dann für 3 Monate in eine psychosomatische Klinik, die darauf spezialisiert war und kam als neuer Mensch quasi raus...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH