» »

extremes Frieren Abends

VhahUidxe hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

Seit einigen Jahren hab ich folgendes Problem: ich beginne vor allem abends sehr kälteempfindlich zu sein. Ich trage drei Schichten plus Faserpelz bei normalen Zimmertemperaturen. Meine Finger sind von der Fingerbeere an bis zur Handwurzel ganz weiss, sehen aus, wie schlecht durchblutet.

Ich habe Muskelmasse und Gewicht verloren.

Manchmal bemerke ich Muskelschwäche, manchmal aber auch nicht und ich fühle mich fit.

Abends fröstle ich, es fühlt sich an wie erhöhte Temperatur. Axilär habe ich aber nur 37.1

Haarausfall und dünnes Haar fällt auf.

Ich hatte lange Zeit schwere Darminfektion unbekannter Genese mit Fieberschüben vor 5 jahren. Damals verlor icch 17 Kilos.

Noch heute fühle ich mich immer noch anfällig auf MGD-Infektionen und fühle mich oft, wie nicht ganz gesund. Ursache nicht gefunden. Habe täglich Bauchweh in verschiedenen Intensitäten. Wenige Hinweise auf Intoleranzen gefunden. Dazu besteht mittelgradige MCS, mit der ich momentan aber recht gut klar komme. Doch was könnte die Ursache für das ständige ewtreme Frieren abends sein? Druck auf Herzgegend und stolpern gelegentlich mal aufgefallen aber nicht wahnsinnig.

Da ich 43 bin, frage ich euch jetzt: könnte das auch hormonell sein? Kennt das jemand mit dem frösteln und den weisslichen Fingern?

Früher waren meine Handflächen eher knallrot, gut durchblutet.

(Wir waren Teeröl und Benzol, Lösemitteln wie z.B. TCEP ausgesetzt) Aber zuerst suche ich nach natürlichen Ursachen für mein Missempfinden, wie z.B. hormonelle Umstellung.

Oft fällt ein gewisser weisslicher Ausfluss aus der Scheide auf. Candida nur im Darm, nicht aber in Vagina. Vagina keine Bakt. gefunden.

Schlechter Zustand besteht seit Missed Abortion und Auskratzung.

So langsam sehe ich richtig zerbrechlich aus, dabei esse ich normale Mengen. Vor allem an Armen und Beinen sieht man es.

Wer kann mir raten.

P:S: Hausärzte taugen bei meinen Beschwerden nicht.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH