» »

Ganz extreme Augenringe, keine Lust mehr!

UJnforgCivinxg hat geantwortet


Ist ja schön, dass du so viel aus den Sätzen anderer herauslesen kannst, aber ich hatte nicht vor, hier ein Gruppensetting wegen Depressionen oder sonst was zu machen. Es geht allein darum, irgendeinen Weg oder einen Grund für meine Augenringe zu finden. Ob ich nun depressiv, selbstkritisch oder sonst was bin, spielt hier keine Rolle. Und ich KANN damit einfach nicht mehr umgehen weil ich mich unwohl fühle, ganz egal, was ich mache. Ob ich mich schminke oder nicht, ich fühl mich immer unwohl.

Stell dir vor, du hast wirklich extreme Augenringe, probierst jahrelang alles Mögliche aus, sogar Dinge, die eigentlich helfen MÜSSTEN, kleisterst dich zu, damit alles einigermaßen abgedeckt ist und siehst dann aber dafür aus wie ein schuppiges Staubkorn, stehst jeden Morgen um 5:45 auf, wo du erst um 8:30 auf der Arbeit sein musst und kommst trotzdem fast täglich zu spät. Wärst du dann nicht frustriert? Würdest du dich dann nicht hässlich fühlen? Und genervt sein, wenn Leute das so hinstellen, als wäre es nichts, wo du dich wirklich quälst? Das ist lange keine Sache mehr des Umgangs, wenn du todkrank aussiehst.

knriZkri hat geantwortet


Gut, du möchtest keine 'tiefergehenden Analysen deiner möglichen Problematik mehr, ich respektiere das.

Stell dir vor, du hast wirklich extreme Augenringe,

Äh ":/ ja - HAB ICH!

Wahrscheinlich genau so dolle wie du.

Ich nehme (aus einem kleinen Töpfchen von D***las), ca. 6 Euro) helle Camouflage plus hellen Creme-Concealer, die ich nacheinander in dünner Schicht auftrage. Das aufgetupft (nicht verrieben!) und ein bisschen "eingedrückt" erfordert kein Puder mehr, überhaupt nichts mehr, was noch darüber gegeben werden muss. Es wird nicht fleckig und setzt sich kaum ab.

Frage den Arzt, außer nach den Eisenwerten, auch noch nach deinen Nierenwerten, Vitamin D-Status und Schilddrüsen-Check. Wenn das alles in Ordnung ist, wird es eher unwahrscheinlich sein, dass die Ringe eine körperliche Ursache haben.

I

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH