» »

Vorhofflimmern mit 20?

TPaknzbär(cxhi hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum,

momentan überschlagen sich die Ereignisse bei mir. Zu Anfang ich bin gerade mal 20 Jahre alt. Nun.. wie fange ich am besteb an.

Folgendes. Ich war letztes Wochenende auf einem Festival im Süden. Den ganzen Tag über hatte ich Herzstolperer aber die kannte ich schon von mir. Nun geht der Spaß aber weiter. Ich hatte im Novembef letzten Jahres so ziemlich alles bei meiner Kardiologin gemacht von normales EKG bis Belastungs-EKG, weiter zu Herzecho und am Ende sogar ein Herzstressecho, alles unauffällig. So und dieses Wochenende wars dann soweit. Mir war schwindelig und diese Aussetzer gingen mir auf den Keks. Also ging ich zu den Sanitätern, freundlicherweise hatten diese mich dann auch ans EKG geschlossen, ich muss zugeben ich bin Angstpatientin. So und mittendrin ein Aussetzer. Dieser wurde dann als Arrythmie verzeichnet aber das Herz ging sofort in den Sinusrhytmus. Auf dem Zettel stand dann etwas von Verdachtsdiagnose "interm. Arrythmie", dort hatten dann aber drei Kardiologen drüber geschaut und diese sagten dann, es ist so, dass ich diese Herzaussetzer habe von dem Bruchteil einer Sekunde aber haben mich dann auch entlassen. Sind das nun normale Extrasystolen oder was nun? Ich verstehe die Welt nicht mehr. Die Herzaussetzer kommen und gehen wie sie lustig sind.

Vielen Dank im Vorraus,

Tanzbärchi :-)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH