» »

Stiche in der Brust und Kloß im Hals

SnchnaYttCata hat die Diskussion gestartet


Hallo...

ich bin neu hier und habe gleich eich Anliegen.

Vor ca 3 Jahren habe ich von einer Freundin eine Faust in meinen Hals bekommen.

Dannach hatte ich immer ein knachen beim schlucken im Hals gehabt.

Dieses ist nun seit einer Woche weg und stattdessen habe ich im Brustraum

stiche und and der stelle wo das knacken war ein Druckgefühl. Wie ein Kloß im

Hals.

Ich kann zurzeit nicht zum Arzt da ich eine neue Karte brauche die aber

bald kommt. Wegen Foto usw...

habe keinen Husten, erzwungener husten hatte erst zähen schleim mit

schwarzen punkten und jetzt erzwungener husten, schleim ist grün.

Habe Astma Bronchiale. Aber sonst kein Fieber. Kann auch sehr tief

ein und ausatmen.

Es sticht nur teilweise sehr und das Kloßgefühl im Hals kommt und geht.

hat jemand ne Ahnung und kann mich beruhigen bis ich zum

Arzt kann ???

Lg Schnatta

Antworten
sSalxly0 hat geantwortet


Warum bist du nicht zum Arzt damals mit dem knacken ???

Es kann gut sein das da was verletzt worden ist durch den faustschlag an den hals!

Ich glaube du kannst auch so zum Arzt und die Karte nachreichen. Bin mir aber nicht sicher.

sAallxy0 hat geantwortet


Nachtrag. Warum bist du nicht zum Arzt damals mit dem knacken im hals?

S7cOhnatStatxa hat geantwortet


Ich bin ein sehr ängstlicher Mensch... dachte auch das geht wieder vorbei..hmm... gehe nicht gerne zum Arzt. Als Kind war ich Hypochonder. Ganz extrem und wie sollte es auch sein haben Ärzte nie was gefunden. Aber das ist schon lange her.

sYalxly0 hat geantwortet


Tut mir leid das ich oben so schroff war.

Das ist natürlich blöd mit der Angst.

Kann dich verstehen, has hast wahrscheinlich auch angst das wen du gehst, der Arzt sagt da ist nichts.

Aber bei der Sache mit dem faustschlag am hals. Lege ich dir ans Herz bitte geh zum Arzt.

Mehr als er sagt da ist was oder es ist nicht's, kann nicht passieren.

sPallyx0 hat geantwortet


Hi und warst du beim Arzt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH