» »

Kann sich allergisch bedingtes Asthma bessern?

KnleineTHexe2x1 hat geantwortet


So schlimm kann es nicht sein, sonst hättest du schon längst bei einem Arzt angerufen, anstatt hier noch Fragen zu stellen.

EMhem]aliger Nputzeur (#57J2661) hat geantwortet


Also wenn so jemand in die Praxis kommt und da terror macht er braucht sofort einen Termin... Ich würde ihn abweisen. Mach dir einen Termin per Telefon und gut.

P radaTxeufel hat geantwortet


Ich bin seit einigen Wochen in Behandlung bei einem Heilpraktiker, der mit Bioresonanz arbeitet. Die Allergie war nicht mein primäres Thema, aber ich hatte es mit erwähnt und er hat mich auch dagegen behandelt. Was soll ich sagen.. es ist viel besser geworden!!!

tRsCun0ami_xxe hat geantwortet


Hallo,

ich habe einen unpassenden Beitrag gelöscht. Er wird ggfls. editiert wieder eingestellt.

mzercevdesaxmg hat geantwortet


Was schreibst du da?

Natürlich dürfen Notärzte Medikamente verschreiben.

m*eCrced<esamxg hat geantwortet


Ach so schlimm kann es nicht sein wa? Das ich fast nur 10% Luft atmen kann ist nicht schlimm??!!!!

Ebhem}aliger_ Nutze]r (#3939x10) hat geantwortet


Natürlich dürfen Notärzte Medikamente verschreiben.

Nein. NOTärzte nicht.

Allerdings der hausärztliche Notdienst schon. Aber das ist ein großer Unterschied.

Notfallambulanz ist die Notaufnahme im Krankenhaus.

Du meinst eventuell einen hausärztliche Notfallpraxis. OK, die dürfen Dir andere Medikamente verschreiben, werden es wohl eher nicht tun, da ja über den Facharzt abgeklärt werden muss, wie gut die Lunge funtioniert usw.

Das ich fast nur 10% Luft atmen kann ist nicht schlimm??!!!!

Ist das DEINE Wahrnehmung oder gibt es das als schriftlichen Befund vom Lungenfacharzt?

EjhemYalige/r N,utzer (#39391x0) hat geantwortet


Nachtrag: Warst Du nun beim Lungenfacharzt?

hGerz"ensgGutex69 hat geantwortet


Allerdings der hausärztliche Notdienst schon.

bei uns ist der seit anfang des jahres auch im kh gleich in der nähe der notfallabulanz. das finde ich klasse, denn so muss man nicht noch suchen wer bereitschaft hat u fährt dorthin. und der kann was verschreiben. in der notfallambulanz wird nix verschrieben, aber ich bekamm schonmal ein medikament mit nach hause, zb am we, damit ich was hatte bis zum montag. also zb armbruch und dazu was gegen die schmerzen.

m-ercebdesaxmg hat geantwortet


Das ist meine Warnehmung stell dir vor 2 Tagen konnte ich zwar eingeschränkt Atmen,aber es ging noch ich könnte wenigstens paar Mal am Tag tief Luft holen,aber jetzt seid Gestern ist es echt krass ich weiß nicht ob es an der Hitze hier in DE liegt,aber ich bekomme sogut wie keine Luft nada...

Kkl=ein3eHekxe21 hat geantwortet


Wenn es so schlimm ist, dann warst du ja heut sicher beim Arzt. Was hat der denn jetzt gesagt?

E4hemdaligere Nutze&r (K#393x910) hat geantwortet


02.07.15 20:22

Nachtrag: Warst Du nun beim Lungenfacharzt?

devil_w

mierced~ejsFamg hat geantwortet


Nein,ich war noch nicht beim Lungenfacharzt,ich mach erst ein Termin,ich habe keine Lust, 4 Std. Im Wartezimmer bei 34 Grad zu warten,mit mein Asthma,deswegen mache ich morgen direkt ein Termin...

Elhemal_ige*r Nut%zer (#{39391x0) hat geantwortet


also kanns ja so schlimm nicht sein. Dann trügt Dich Deine Wahrnehmung. Morgen wirst genauso wenig einen schnellen Termin bekommen. Musst halt im Wartezimmer sitzen wie jeder andere Patient auch.

K,leinebHexe2x1 hat geantwortet


Aber warum hast du denn nicht heute einen Termin gemacht? Freitags werden doch keine früheren Termine vergeben als Donnerstags ???

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH