» »

Blutbild etwas verunsichert

Tcig6gexr04 hat die Diskussion gestartet


Hallo , ich habe heute meine Blutwerte von meinem HP bekommen. Ich bräuchte da mal Hilfe, bei der Auswertung. Also das ich Selen und Zinkmangel habe ist klar. Der HP meinte ich hätte auch ein Mangel an B Vitaminen woran kann er das erkennen? Dann meinte er mein Kupfer wäre so hoch da ich ein Eisenmangel habe. Mein Ferritinwert war bei meiner Hausärztin bei 50 ( 15 - 150). Er hat mir vieles erklärt aber zu schnell da ich keinen Termin hatte, sondern erst Montag.

Ach so meine Leukos sind immer etwas erhöht. Ich war bei der Blut Abnahme auch nicht nüchtern.

Ich füge mal den Link mit bei vielleicht kann mir ja einer helfen.

Sage schon mal danke

[[https://www.dropbox.com/sh/w5binvbqsdewl9s/AAClwDDAYF4boLEjG4bU4h7Xa?dl=0]]

Antworten
p;elzt1ier8x6 hat geantwortet


Kupfer kann sich bei Entzündungen erhöhen, weil ein Bestandteil des gemessenen Kupfers ein Akut-Phase-Protein ist, welches bei Entzündungen ansteigt. Außerdem können Lebererkrankungen zu Erhöhungen führen. Wenn b12 noch nicht bestimmt worden ist, sollte das gemacht werden, ebenso Folsäure, weil ein Mangel daran den MCV erhöhen können.

T.iggepr0x4 hat geantwortet


Hallo pelztier86, mit meiner Leber ist alles ok das sagen zumindest die Blutwerte von meiner Hausärztin letzten Monat. Dann hat der HP den Mangel an B Vitamine wohl am MCV Wert erkannt. Ich habe einige Mittel von ihm mitbekommen die ich nehmen soll.

Ich bekomme auch drei Infusionen zur entgiftung der Leber , mit Vitaminen und für das Nervensystem. Das ist mein erster Besuch beim HP deshalb bin ich etwas verunsichert.

Das mit dem B12 und Folsäure werde ich ihn nächste Woche fragen.

t#he:-~cavxer hat geantwortet


Und weswegen sind die ganzen Werte gemacht worden?

T;igLger0x4 hat geantwortet


Aufgrund meiner Symptome, Schwindel/ Benommenheit, Antriebslos, gereizt, müde, Stimmungsschwankungen, Ängste, Gliederschmerzen usw. Das Blutbild hat zwar einiges gekostet aber das war es mir wert.

BQenitqaBx. hat geantwortet


Vitamin B 12 Mangel erkennt man einem erniedrigten Vit. B Wert, den man bestimmen kann. Und nicht aus so einem rechnungstechnischem Wert aus einem kleinen Blutbild.....

Ich zahle da keinen müden Euro für, so etwas kriege ich beim Endokrinologen umsonst... Mit ellenlangen anderen Werten zusammen.

Und die nun wirklich nur leicht erhöhten Leukos können allein schon mal durch einen Schnupfen kommen....

S0chn8eekhexxe hat geantwortet


Ach so meine Leukos sind immer etwas erhöht

Rauchst du?

TSiKgger?0x4 hat geantwortet


BenitaB meine Endro hat diese Werte nicht mit abgenommen. Sie hat 8 Röhrchen Blut abgenommen aber keine Mineralien, Spurenelemente oder Vitamine bestimmt. Die meisten Ärzte testen die Werte aus dem Serum und nicht aus dem Vollblut.

Sowie auch kein anderer Arzt wollte das testen da sie alle der Meinung waren solche Symptome können nicht von einem Vitaminmangel kommen, sondern verschreiben lieber AD's. Ist genauso wie mit dem Vitamin D Wert der eine Arzt lässt es sich bezahlen der andere nicht.

Meine Leukos sind immer etwas erhöht da ich rauche. Schnupfen oder sonstiges habe ich nicht.

Schneehexe ja ich rauche.

BaenitaPB. hat geantwortet


Ich habe 40 Jahre geraucht. Erhöhte Leukos gab es dabei nicht....

BOeni/taB. hat geantwortet


Und welchen Unterschied soll das nun ausmachen? Serum ist auch im Vollblut vorhanden. Sonst wäre es kein Vollblut....

HP's können das natürlich für viel Geld austesten. Machen sie mit Vergnügen, wenn du das vom Arzt haben willst, auch privat bezahlst, machen sie das auch....

Ich habe in meinem Bekanntenkreis solche Ökofreaks, die nur zum HP gehen, weil sie der Schulmedizin misstrauen. Besonders eine Freundin, die hat letztes Jahr über 6000 € für so etwas bezahlt. Aber ohne Effekt.

Hat 27 Mittelchen !!! bei ihrem Besuch bei mir aufgereiht, Dinge, die ihr Körper lt. HP so brauchte, einige Mittel wegen "besonderer Reinheit" kamen sogar aus Amerika, irgendso ein Vulkanwasser mit Spurenelementen, die ihr angeblich fehlen.... Und nur in der Form bestens aufgenommen würden.

Ausgangslage war Erschöpfung und Ausgelaugtsein bis hin zur Depression....

Tja, das hat sie leider alles immer noch....

TLiggxer04 hat geantwortet


Ich habe keine Lust mich hier rumzustreiten. Fakt ist das die Ärzte wo ich war und das waren eine Menge, man kann sagen alle Spaten die es gibt durch, die Werte nicht getestet haben. Ich habe alle Untersuchungen hinter mir Bronchoskopie, Magenspieglung, Darmspieglung, Herzkrankenhaus. Sämtliche CT's und MRT's alles ohne Befund. Ob ich das testen der Werte beim Arzt oder beim HP bezahle macht keinen Unterschied , oder?

Geh mal zur Endro oder zu einem Arzt deiner Wahl und frage ob er dir den Holo Tc Wert testet. Die meisten Fragen was ist das für ein Wert.

Jeder hat seine Meinung über HP's. Ich klammere mich an jedem Strohhalm und versuche alles. Wie man an dem Blutbild sieht habe ich einen Mangel nur komisch das die Ärzte nicht drauf gekommen sind.

Mikronährstoff-Profil

Die Vollblutdiagnostik deckt eine beginnende Nährstoff-Verarmung frühzeitig auf. Gemessen werden Vitamin B6, Calcium, Eisen, Kalium, Kupfer, Magnesium, Selen, Zink und ein kl. Blutbild. Berücksichtigung finden alters- und geschlechtsspezifische Besonderheiten

Was bedeutet eine Erhöhung der Leukozyten?

Eine erhöhte Anzahl der weißen Blutkörperchen (Leukozyten) kann auf Infektionen, Entzündungen oder Blutkrankheiten hinweisen. Starke Raucher haben ebenfalls erhöhte Leukozyten im Blut.

[[http://www.doktor-johannes.de/videos/lexikon/detail/news/weisse-blutkoerperchen-leukozyten.html]]

I_sabe=lGrx90 hat geantwortet


Wie hoch sind denn deine Leukozyten? Meine sind auch erhöht, Norm wäre 10.1 und ich habe vor 2 Monaten 10.4 gehabt. Also nur gaaanz leicht.

Meine Ärztin meinte es kann auch von meiner Neurodermitis kommen.

IQsabeklGrP90 hat geantwortet


P.S.:

Mir wurde auch gesagt das die erhöhten Leukos vom Rauchen kommen können!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH