» »

Halsschlagader

l0illFi90M0 hat die Diskussion gestartet


Hey,

Ich habe mich schon oft gefragt, wie viel die Halsschlagader aushält. Heute Nacht hab ich mir einen Zopf geflochten und dieser lag unter meinem Hals. Kann sowas nicht zum Abdrücken der Ader führen? Oder manche Menschen schlafen ja sogar mit ihren Händen unter dem Hals. Mir wird schon komisch, wenn mich jemand am Hals anfässt(krabbelt) oder sonstiges. Kann man sich im alltäglichen Leben überhaupt die Halsschlagader unbewusst abdrücken?! %-|

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH