» »

Schwindel energielos usw

G3rueebel!ll hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe User ich habe seid nun 3 Jahren Probleme mit mein Kreislauf! 
Bin auch total energielos und bin sehr blass!
Ich war schon bei allen möglichen Ärzten, aber keiner konnte mir bis heute die Ursache sagen! 
Das einigste ist ein Vitamin D Mangel von 12,9 mg/dl der aber laut allen Ärzten nicht die ursache ist. 
Kein Sport nichts hilft dagegen! 
Im Gegenteil es wird schlimmer bei Anstrengung.

Symtome sind :


Schwindel


Blass 


Augenränder


Kraftlos


Ich wäre für jeden Rat dankbar!

Antworten
aIgn+exs hat geantwortet


Wie ist Deine Ernährung?

Welchen Sport hast Du versucht?

Wieviel Zeit verbringst Du draußen?

G~ruebSexlll hat geantwortet


Also Sportart ist eigentlich egal, ich habe es mit laufen Fußball und Kraft Training versucht, sobald ich mich etwas anstrenge und ins schwitzen komme dann geht es sofort los mit allen Symptomen!

Draußen bin ich jetzt nicht so oft!

Aber das ich 30 Jahre lang nicht anders gemacht!

Es ging alles von einem Tag auf den anderen an!

RZalp"hx_HH hat geantwortet


Und auf was haben die Ärzte Dich alles untersucht?

Blutwerte ok? Eisenmangel oder sowas? Blutdruck ok?

Belastungs EKG gemacht?

Ggruedbellxl hat geantwortet


Ja das volle programm!

Das einzige was dabei rauskam ist Vitamin D Mangel 12,9 mg/dl und mein Blutdruck 100/65

Aber der war schon immer so deswegen wundert mich das ich auf einmal solche Probleme bekomme!

Belastungs ekg fällt auch immer schlecht aus!

Bin gar nicht mehr belastbar

NPa-dxa hat geantwortet


hallo, dein vitamin d ist wirklich eine katastrophe, daher kann schon auch diese energielosigkeit kommen....ebenso fühlt man sich vom kreislauf gar nicht so gut, wenn der blutdruck so niedrig ist

sonst fällt mir noch ein:

eisenwerte, speichereisen?

vitamin b, insbesondere b 1? ich hatte damals massiven schwindel bei vitamin b 1 mangel

evtl. mal einen vitamin-b-komplex nehmen

ißt du gesund?

schilddrüse? selbst wenn die werte laut arzt noch im normbereich sind, kann man sich schon schlecht fühlen (so war es bei mir)

schwindel kann auch durch die psyche ausgelöst werden

gruß

R-alpOh_QHH hat geantwortet


Belastungs ekg fällt auch immer schlecht aus!

Da heisst was? Herzmuskelschwäche? Infarkt gehabt? Oder einfach ein hoher Puls? Irgendwas behandlungsbedürftiges?

Gegen niedrigen Blutdruck kann man morgens mal einen Kaffee trinken. Ansonten sollte Ausdauersport helfen.

R1alph_xHH hat geantwortet


Und... Nimmst Du nun Vitiamin D?

N\adxa hat geantwortet


ach ja, ich hoffe, du nimmst jetzt täglich regelmäßig vitamin D ein? das ist wichtig, auch als krebsvorsorge, immunsystem, meines erachtens kann dies durchaus mit der extremen energielosigkeit zusammenhängen, viele, die vitamin d mangel haben sind sehr müde und kraftlos

vielleicht konnte das dein körper jahrelang irgendwie tolerieren, bis zu einem bestimmten punkt

ich würde es wirklich mal mit verschiedenen nahrungsergänzungsmitteln versuchen

bei sport ist es oft so, daß der schon niedrige blutruck noch weiter runterfährt

wie alt bist du denn?

GGruebexlll hat geantwortet


Danke für eure Ratschläge ichfreue mich wirklich sehr darüber!

Zu meiner Person ich bin männlich 34 Jahre alt und wiege 50 Kilo bei 168 cm.

Aber ich muss von vornherein klarstellen das mein Untergewicht nichts mit meiner Symptomatik zu tun hat, weil ich schon mein Leben lang diesen BMI habe und keinerlei Probleme.

Vitamin B1 wurde noch nicht bestimmt, aber sonst alles!

Belatungs ekg fällt schlecht aus weil mein Puls so hochschießt und mir dann total schwindelig wird!

Schilddrüsen Werte wurden auch bestimmt

Tsh

Ft3

Ft4

Ich habe wirklich viel untersucht:

Endokrinologe

Kardiologe

Orthopäde

Internist

Sind alle ratlos.

G ruezbellxl hat geantwortet


Ich habe jetzt seid 2 Wochen ein Versuch mit Vitamin d gestartet !

3000 Einheiten am Tag!

Bringt irgendwie auch kein Erfolg

Rqalph_<HxH hat geantwortet


Wenn alle Fachleute ratlos sind, dann wird Dir in einem Forum auch keiner helfen können.

Was mich wundert ist, daß Du mit festgestelltem Vitamin D Mangel nach X Arztbesuchen jetzt endlich mal vor zwei Wochen Vitamine schluckst. Der Soll Spiegel liegt m.E. so bei 30-50.

S;cphneSehexxe hat geantwortet


Draußen bin ich jetzt nicht so oft!

Aber das ich 30 Jahre lang nicht anders gemacht!

Man muss ja nicht immer alles weitermachen so wie die letzten 30 Jahre.

sobald ich mich etwas anstrenge und ins schwitzen komme dann geht es sofort los mit allen Symptomen!

Bewegung an der frischen Luft ist sicher gut, du musst halt die Belastung langsam steigern.

Außerdem wäre es für deinen Vit.-D-Mangel auch gut. Was auf natürlichem Weg geht ist immer besser als Tabletten zu schlucken. Natürlich muss erst mal der Mangel behoben sein.

Ich habe jetzt seid 2 Wochen ein Versuch mit Vitamin d gestartet !

3000 Einheiten am Tag!

Bringt irgendwie auch kein Erfolg

Na ja, sooo schnell geht das auch nicht mit dem Auffüllen von Vitamin-D.

N{ad3a hat geantwortet


wie bereits schon geschrieben, das auffüllen von vitamin d geht nicht so schnell, da brauchst du etwas geduld, vielleicht wirst du nach 2-3 monaten schon verbesserungen bemerken

frische luft ist auch sehr gut für den körper, auch ohne sport zu machen, ein spaziergang tut es auch

sehr viele menschen haben vitamin d-mangel (hatte ich auch), obwohl man mal stundenlang in der sonne ist, das reicht einfach heutzutage nicht mehr aus

einfach mal eine zeitlang vitamin b-komplex z.b. von ratiopharm dazunehmen, da sind alle b-vitamine drin, du mußt dann vitamin b 1 nicht extra testen lassen, überdosieren kann man es nicht, überschuß wird ausgeschieden, folsäure, Q10, magnesium, kalium sind im übrigen sehr wichtig für eine gute herztätigkeit, z.b. mal ne kur mit tromcardin machen

man kann sich heute nicht mehr auf die ärzte vollkommen lassen, sondern sollte selbst einiges ausprobieren

viel glück und alles gute - und berichte bitte mal, ob dir vitamin d dann geholfen hat oder was anderes

kopf hoch :)^

GvruUebelxll hat geantwortet


Vielen Dank sehr lieb von euch !

Ich werde eure Ratschläge folgen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH