» »

Extrasystolen und Kreislauf :-/

CjuRrrl hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen,

ich hab schon seit Jahren Extrasystolen, die auch immer wieder mal mit einem 24h-EKG gecheckt werden und bisher harmlos sind. Seit ich mittlerweile nicht jedesmal Panikattacken bekomme, sind die auch schon deutlich seltener. Aber wenn ich sie habe, dann richtig. so auch seit 2 Tagen. Die Nächte waren dadurch eher anstrengend. Und jetzt ist mein Kreislauf so richtig am Ende und ich kam kaum aus dem Bett heute morgen. Ist das bei Euch dann auch so? Dass die so eine Wirkung auf den komletten Organismus haben?

Antworten
Bgella19x80


Hallo,

Ich denke eher es sind deine Ängste und die Panik, die dich so fertig machen.

PSinwkPxie


Hallo Currl,

du merkst die Extrasystolen ? Oder bist du dann einfach nur schlapp? Oder nervös?

Ich nehme an du hast ventrikuläre Extrasystolen ?

Diese hatte eine Zeitlang einen Bigeminus, also bei jedem Schlag eine Extrasystole, aber der Arzt meinte solange ich damit klar komme sei auch das kein Grund zur sorge. Es hat sich auch wieder gebessert.

Nimmst du Medikamente und /oder wurden bei dir Ursachen dafür gefunden?

Ich sehe es auch wie Bella, wahrscheinlich kommt erst durch deine Angst das Gefühl das die Eytrasystolen dich so fertig machen.

Nebenbei, hast du mal Magnesium probiert? Das hilft das Herz besser zu Durchbluten, da du aber in Ärztlicher Behandlung bist kannst du am besten da nochmal gezielt nachfragen :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH