» »

Thrombose trotz Prophylaxe?

KLJ#L2005 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr alle,

Meine Schwester war ja aufgrund einiger Untersuchungen vom 7.8 bis 11.8 im Krankenhaus.

Sie war nichts ans Bett gebunden und ist ein paar mal am Tag vor die Tür gegangen.

Ab dem zweiten abend bekam sie Thrombose Prophylaxe spritzen.

Vorhin sagte sie mir Sie hätte ein komisches Gefühl in der Wade und in Schienbein Nähe. Auch wäre es beim Schienbein leicht warm.

Eine Thrombose sollte das ja eigentlich nicht sein?

Antworten
BBellda1998x0 hat geantwortet


Hallo,

Auch ich tendiere dazu zu sagen, es sollte eigentlich keine sein.

Aber wissen tue ich das natürlich nicht.

War sie denn in der Zwischenzeit mal beim Arzt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH