» »

Wohin bei Verdacht auf Thrombose

Sxc]hnFee|hexxe


Ach ja, warum eigentlich Transport? Keiner der Dich privat hinbringen kann? Zum Arzt bist ja auch selbständig gekommen und nach Hause auch wieder.

Habe ich mir auch gedacht :-/ .

B)ella01980


Weil der Arzt das so wollte. Er wollte schon von der Praxis aus den Transport rufen.

Kann doch nichts dazu wenn er einen Kranken Transport Schein ausstellt.

Sochnyeehexxe


Bist du immer noch nicht im Krankenhaus?

BEellia1&98x0


Doch, bzw nicht mehr. Thrombose wurde ausgeschlossen. Sitze jetzt vorm Krankenhaus und warte dass ich abgeholt werde

E%hemaligeor Nutzear (#3923910x)


ah ok. Dann hatte ich das mit dem Transport falsch verstanden. Ich hab es so verstanden dass Du zwar in Ruhe nach Hause durftest, aber dann mit dem KTW fahren solltest als gleich direkt von der Praxis aus.

Mit dem Transport war ja ansonsten ok.

Gut dass es keine Thrombose ist. So Schmerzen können durch vieles ausgelöst werden, aber war schon richtig, dass es abgeklärt wurde. Vorallem wenn Risikofaktoren vorliegen.

s&alYlhy0


Dann genieße nach dem stessigen tag den restlichen Abend.

Gut das d ie nichts gefunden haben @:)

B ella1x980


Mein doc wollte halt dass ich den Transport nehme. Musste auch 2 Stunden warten, aber Notfälle gehen vor.

Ich bin auch froh dass nichts gefunden wurde. Und ich mach hause kann.

Auch wenn mich der Beitrag von Juley natürlich stark verunsichert.

Aber mir hat man im Krankenhaus gesagt Thrombose ist ausgeschlossen

JNulSey


Haben sie Blut abgenommen & Ultraschall gemacht?

Ich wollte dich nicht verunsichern...

B%ellKa19x80


Blut abgenommen haben sie

JMuley


Ok. Die D-Dimere sind zu 95% sicher. Wurde mir schon von vielen Ärzten gesagt.

B=el5la1R9x80


Er hat gesagt Thrombose ausgeschlossen. Hat auch an meinem beim Rum gedrückt

B~ellDa1x980


So langsam frage ich mich ob ich bekloppt werde oder tatsächlich was ist.

Seit einer Woche habe ich schon wieder ein komisches Bein.

Schwere Gefühl und ein Schmerz in der Wade. Was täglich schlimmer wird.

Ist ja erst 2 Wochen her dass ich deswegen im KH war.

Ist das überhaupt möglich dass da doch was sein kann?

Ich sage ja ich mach mich so langsam bekloppt.

Aber habe trotzdem angst dass es jetzt eine Thrombose ist.

BfrotsBpinPne20x03


Geh nochmal zum Doc!

Ich hatte das gleiche im Januar, Verdacht auf Thrombose, im KH dann Entwarnung, angeblich Muskelfaserriss.

Tja was sol ich sagen? Ich habe immernoch!! Schmerzen in der Wade, nicht permanent, aber sie sind da. Und sie werden schlimmer, je mehr ich laufe.

Im Januar waren die Schmerzen mitte der Wade,miitlerweile fast Kniekehle. Mein Hausarzt meint,das wäre normal, aber ich kann das auch nicht glaube und werde diese Woche zu einem anderen Arzt gehen.

B)ella|19x80


Ja werde ich auch tun. Aber komme mir so langsam schon bekloppt vor

Bsrot(spipnnex2003


Ich mir ehrlich gesagt auch, aber das kann nicht normal sein!!

Ich hab grad von ner Freundin fast die gleiche Geschichte gehört, von deren erwachsner Tochter. Bei ihr waren es am Ende 2 entzündete Venen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH