» »

Kapillarblut an alternativen Stellen abnehmen

TAamp0a80 hat die Diskussion gestartet


Hallo @:)

für einen Allergietest muss ich mir insgesamt 1 Milliliter (sind glaube ich etwa 20 Tropfen) Kapillarblut abnehmen - vorzugsweise aus dem Finger. Allerdings gibt es das Problem, das ich extrem Schiss vor diesem Einstich habe. Seltsamerweise geht es gut, wenn ich beim Arzt in der Ellenbeuge Venenblut abgenommen bekomme - ich schaue einfach weg.

Aber selbst oder von anderen in den empfindlichen Finger gepiekst zu werden habe ich letztes Mal als sehr schmerzhaft erlebt. Selbst nach Betäubung mit Emla-Salbe habe ich es nicht geschafft, die Lanzette auszulösen.

Das 2. Problem: Es müssen vier Röhrchen befüllt werden und es gibt deshalb vier Lanzetten, weil angeblich ein Einstich nur für wenige Tropfen blut reicht. Also gleich 4x stechen...

Wie kann ich es lösen? Ich hätte weitaus weniger Probleme, mich an anderen Stellen zu stechen. Bei Säuglingen wird ja in die Ferse gestochen, dort ist es doch weniger schmerzhaft, oder? Möchte auch nicht gerne andere bemühen, die mich stechen, also Finger geht gar nicht. Aber extra in die Armvene stechen lassen ist wohl auch übertrieben, zumal das Labor Kapillarblut wünscht.

Wer kann mir die Angst nehmen oder kennt eine Stelle, wo es wirklich nicht wehtut, also wo ich nicht so verdammt erschrecke.

Ja, ich weiß, Frau halt. Jeder hat seine Phobien :-(

Schon seltsam: Blutabnahme mit 50 ml war kein Problem aber in den Finger stechen kann ich nicht...

Wie komme ich also an etwa 20 Tropfen Blut, ohne dauernd stechen zu müssen und möglichst ohne Schmerzen?

Danke für eure Tipps! :p>

Antworten
C-hoclaTte hat geantwortet


Ohrläppchen wäre noch eine Alternative

EOhemahlige5r Nutze6r (#m4694x85) hat geantwortet


Aber nur wenn es gut durchblutet ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH