» »

Mitralklappenprolaps und Extrasystolen

w!ildwoMod hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich suche nach ein paar "Leidens-"Genossen. Heute habe ich die Diagnose Mitralklappenprolaps bekommen. Nachdem ich über 12 Stunden jede Minute durchschnittlich eine Extrasystole (VES) hatte, bin ich heute morgen zum Kardiologen. Die Ärztin konnte den Prolaps feststellen, kann aber noch nicht mit 100 % Wahrscheinlichkeit sagen, woher die ganzen Extrasystolen kommen. Habe am 13. einen Termin für ein Schluck-Echo. Der Prolaps ist anscheinend nicht gravierend und die Klappe funktioniert gut. Habe dennoch ein bisschen Bammel, vor allem da mein Herz immer noch stolpert wie blöde. Ich frage mich ob ich jetzt herzkrank bin oder nicht? Bin doch erst 23.

Vielleicht mag ja jemand seine Geschichte erzählen und wie er mit dem Prolaps zurechtkommt. Ich hoffe ich bekomme irgendwann keine Insuffizienz. :-|

Einen schönen Abend euch allen!

Antworten
F7ix !unId xFoxie


Hallo,

bei mir wurde vor über 20 Jahren ein Mitralklappenprolaps mit Insuffizienz I (ist nicht krankhaft!) festgestellt und bei mir verursacht der rund um die Uhr Herzrhythmusstörungen. Das ist lt. Kardiologen nicht tragisch, da es gutartige Herzrhythmusstörungen (bei mir auch Extrasystolen) sind. Es ist zwar manchmal nervig, aber meistens merke ich die schon gar nicht mehr. Wenn ich aufgeregt bin oder bei Hitze verstärken die sich aber gerne mal. Ich gehe einmal im Jahr zur Kontrolle (wenn zwischendurch nicht irgendwas ist) und mein Mitralklappenprolaps und die Insuffizienz sind die ganzen Jahre unverändert geblieben. Schluckecho wurde bei mir deshalb nie gemacht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH