» »

Kreislauf Störung niedriger Blutdruck

G.ruUebelxll hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe User...

Ich möchte euch mal eine Frage im Bezug auf Schwindel stellen.

Ich neige eher zu niedrigen Blutdruck, und mir wird jedes Mal schwindelig wenn ich lange Spaziergänge mache!

Aber meine eigentliche Frage ist warum mir so extrem schwindelig wird wenn ich mich unmittelbar nach einem langen Spaziergang hinlege?

Also im Liegen geht gar nicht da dreht sich die ganze Wohnung nach spazieren oder joggen!

Was ist das für ein Phänomen ?

Liebe Grüße

Grübel

Antworten
f0reefaxll1


Hallo!

Ich finde deinen Beitrag ein bisschen allgemein.

Deshalb hier meine Fragen:

Wie niedrig ist dein Blutdruck?

Wurde dein Herz schon mal untersucht?

Bzw welche Untersuchungen hattest du bisher und was kam dabei raus?

Dein "Phänomen" fällt für mich (noch kein Arzt, aber interessierter Sani) momentan unter orthostatische Dysregulation, wobei da der Schwindel eig nach dem Aufstehen vom Sitzen oder Liegen am stärksten sein müsste, weil da das ganze Blut nach unten sackt. Wie gehts dir denn, wenn du das machst?

LG

GGruebMellxl


Untersuchungen habe ich viele wenn nicht alle gehabt!

Kardiologisch :

EKG

24 EKG

Echo

Spiroergo

Kipptisch

Blutbild

Endokrinologe

Mrt

Alles unauffällig außer das meine Herzfrequenz bei der piroergo nach 10 min Belastung immer noch bei 170 war und beim Kipptisch wurde mir beim aufrichten komisch und der Puls schoss von 90 auf 170.

Aber dieses Phänomen das mir nach dem Joggen oder Langen spazieren so schwindelig wird vor allem wenn ich mich hinlege?

Das müsste doch im Liegen besser werden theoretisch ...

Liebe Grüße

p>elztIier86


der Puls schoss von 90 auf 170.

Das und der Umstand, dass sich dein Puls nach Belastung nur langsam wieder senkt, spricht für POTS. Posturales Tachykardie-Syndrom.

Wenn du vom Spaziergang kommst, bei dem du vermutlich einen etwas höheren Puls hast als der Durchschnittsmensch, und dich dann legst, kann der Blutdruckabfall mit dem noch recht hohen Puls evtl. zu den Symptomen führen.

Die natürlichen Schwankungen beim Blutdruck und beim Puls, die jeder Mensch hat, wenn er aufsteht/sitzt vs liegt und umgekehrt bzw. läuft, sind bei Menschen mit POTS und Dysautonomie viel stärker ausprägt.

G4r*ueTbel(ll


Sehr schöne Antwort und vor allem logisch erklärt!

Das könnte tatschächlich die Ursache meines Schwindels im Liegen sein nach dem Joggen!

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH