» »

Blutdruck eine Weile etwas niedriger als sonst

beruinellxo15 hat die Diskussion gestartet


Hab meisten so 130:82, 135:85.. vor einiger Zeit war es ein paar Wochen lang (2-3?) etwas niedriger, sagen wir mal, 119:79.. der zweite Wert meist knapp unter 70. Psychologisch aber markente Schwelle, unter vs über 80. Irgendwann auch mal nur 110:70, aber meist eher näher an der 80 dran. Also beide Werte nur so ca. 5 unter dem, wo sie sonst sind.

Ich bin etwas hypochondrisch veranlagt und grübel daher darüber nach, ob das Hinweis auf irgendwas sein könnte, z.b. unentdeckte HME..

und ich war vorher einmal ziemlich betrunken und hatte im rahmen des ausnüchterns ziemlich herzrasen/Panikattacke ;-). da denk ich dann "ist dabei irgendwas kaputt gegangen?"

weitere Symptome/Beschwerden hatte ich nicht, auch nicht bei Sport/Belastung.

Antworten
ZZwaXckx44


Wenn Du so, wie hier, Deine Befunde immer mit der Lupe kontrollierst, hast Du eine großartige Chance, Dir das eigene Glück zu verbauen. Die größte Gefahr in einem gelegentlichen Suff ist nicht, dass "dabei irgendetwas kaputt geht", sondern dass man die Kellertreppe runterfällt und sich das Genick bricht oder im Verkehr zu Schaden kommt. Herr Curie ist (wahrscheinlich in ähnlichem Zustand) von einem Pferdefuhrwerk überfahren worden - Unfall mit tödlichem Ausgang.

W3i1lles_nuJr_verVstehexn


Hallo,

auch wenn du sagst das du Hypochondrisch veranlagt bist, behandle ich dich mal "normal". ;-)

Der Blutdruck kann je nach Situation variieren. Gewisse unterschiede sind normal, verückt machen sollte man sich nicht. Hast du Körperliche beschwerden? Schmerzen in Brust- Herz bereich? Übelkeit? Schwindel? Irrgendwelche Symptome oder nur diese Blutdruckwerte? Hast du drauf geachtet deinen Blutdruck in ruhe zu Messen? Mindestens fünf Minuten in Ruhe. Hast du ein gutes Messgerät? Um dich zu behruigen (Psyche spielt bei solche Sachen oft eine Rolle) kannst du einfach mal zum Hausarzt gehen. Der kann eine 24h Blutdruck untersuchen machen. Kriegst dann so ein 24h- Messgerät. Dann kannst du in Ruhe schlafen ;-) Oh und immer cool bleiben ;-).

PS: Physiologisch: "Ideal Blutdruck" 120/80mmhg, "Normal Blutdruck" (der ideale soll angeblich rar werden, hat mir zumindest mal ein Arzt gesagt) 130/80-85mmhg

Mfg und Gute besserung :) Und naja für Notfälle steht immer der Notruf zur verfügung 112

bYrunel=lo15


Danke. Nein, keinerlei weitere Beschwerden (daher auch kein gute Besserung nötig eigentlich) ;-). So rein von den Zahlen könnts ja gar nicht besser sein. Ich frag mich nur "woher kommt das". Aber vermutlich hats wirklich nix zu bedeuten wenn der BD mal 5 Punkte niedriger ist. Kann das nicht schon an warmem Sommerwetter liegen?

Sxe*anmet7xor


Je niedriger der Blutdruck ohne Beschwerden ist, desto besser.

Gruß

bmrune.l<lxo15


ok, danke.

Wgilles_n2ur_vers#tehen


Hallo,

wenn sonst keine Körperliche Beschwerden offen liegen dann bleibt nur zu sagen das das Herz ein Muskel ist und Trainiert werden kann. Manche Hochleistungssportler haben einen puls und Blutdruck der wirklich erstaunlich ist. Je nach "Trainiertheit" hat der eine die Idealen 120/80mmgh der ander vielliecht etwas drüber oder drunter. Wenn es um +- 5mmgh geht dann kann man das nicht wirklich bestimmen woher das jetzt kommt. Das einzige was man sagen kann ist, das es auch an einem schlechten Messgerät liegen kann.

Mfg

bIru4netllox15


ich schiebs mal auf das sommerwetter.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH