» »

Befund

ktleine_xhada hat die Diskussion gestartet


Hallo

ich verstehe meinen BEfund nicht. Meine Ärztin meinte er ist unbedenklich da keine Entzündingswerte im Blut wären.

auf dem befund steht.

submaximal belastet

max. last 100 w in laststufe 3, 59% vom soll 167,0 W, MET; 6,0 Ruhe HF 93/min, max HF 157/min in laststufe 3, 93% von soll 168/ min

max. ST hebung in kanal aVR 0,10 mV in lasstufe 2, max ST Senkung in kanal II: -0,13mV in laststufe 2 VES: 3

gerunge ERST in V2- V5 desc. ST ohne Verschlechterung unter belastung HF nd RR OB

DG alter Ischämienachweis bei Va Zust. n. Carditis, empf noch CRP umd Myokardszintigraphie, WV bei CRP erhöhung.

Der CRP (wenn das der Entzündungswert ist, war nicht erhöht)

Ich bin 33 Jahre alt und habe eine Eisenmangelanämie. Dazu mittlerweile Eine Unterfunktion der SD die mit L-Thyroxin eingestellt ist. Zudem leide ich unter Panik attacken und ich denke Herzangst.

Was bedeutet dieser Befund?

LG

Antworten
HqabschxAua hat geantwortet


Hi kleine_hada,

laienhaft ausgedrückt vermutet deine Ärztin aufgrund der Ergebnisse, dass du eine Entzündung des Herzens gehabt hast, weswegen man das CRP kontrollieren soll, die Myokardszintigraphie sollte gemacht werden, um die Durchblutung deines Herzens zu untersuchen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH