» »

Thrombose? Oder doch nur Spinnerei?

B>aceruenkJoenig hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen, liebe Med1Com.

Wie der Titel schon erahnen laesst, weiß ich nicht ob ich mir Sorgen machen sollte oder nicht (Mach 'se mir, hab 'ne nette Angststoerung.)

Nun zu meinem Problem:

Vor 'ner Stunde saß ich schief auf meinem Schreibtischstuhl mit den Beinen aufm Tisch und angewinkelt. Seitdem hab ich n leichtes Stechen zwischen Huefte und Oberschenkel auf der rechten Seite, aber nicht durchgehend. Kurz da, dann wieder weg. Seitdem fuehlt sich mein Bein seltsam an - man kurz n Kribbeln, mal n stechen (Mal das Knie, mal das Schienenbein, mal der Fuß, mal die Wade[...]). & wenn man dann etwas von Thrombose liest - ja, nicht die netten Zeitgenossen. :=o

Kurz zu mir: 22, maennlich, raucher, relativ wenig Bewegung durch meinen Beruf (Bis auf 20x Treppensteigen am Tag :-D)

Schonmal vielen Dank fuer hilfreiche Antworten - n schoenen Abend noch!

Antworten
s5onjbemanxd


Wenn es dir sorgen macht, gehe zum Arzt. Schwierig etwas darüber zu sagen. Es gibt hier keine Formel wie lange man wie verharren muss um einen Blutstau zu verursachen :). Vielleicht hast du auch einfach einen Nerv beleidigt. Bin aber kein Arzt.

Lg, Michi.

LWaurexn B.


Die Frage war aus Oktober letzten Jahres ... und dürfte sich inzwischen aufgeklärt haben. ;-)

s$onj emand


Achja. Danke! War lang nicht hier :-).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH