» »

AV Block 2 Wenckebach und Magnesium

P[inkyx83 hat die Diskussion gestartet


Hallo

ich habe supraventiküläre- und ventrikuläre Extrasystolen von über 1000 täglich.

in der Nacht wurde im Langzeit EKG ein AV Block von Typ 2 Wenckebach festgestellt.

Meine Ärztin hat mir nun das Magnesium Diasporal 300 verschrieben, das erstaunlicherweise sehr gut hilft, ich habe noch 10 bis keine Extrasystolen mehr pro Tag.

meine Frage nun, ob das Magnesium für den AV Block gefährlich ist oder hab ich durch das Magnesium auch keine AV Blöcke mehr?

muss der Typ 2 Wenckebach trotzdem regelmässig kontrolliert werden, kann sich das verschlimmern ohne ich was merke?

Und merkt man selber den Unterschied zwischen AV Block und Extrasysrolen?

danke für Eure geschätzte Antwort

(ich, w 33 Jahre / Extrasystolen seit ca. 6 Jahren )

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH