» »

Bronchitis und Sauna

MjelxC77 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

da ich leider auch über Suchfunktion keinen passenden Faden gefunden habe, erstelle ich hiermit diesen.

Ich habe derzeit eine Bronchitis, über Nacht hatte ich Foieber, was ich mit Ibu rnterbekommen habe. Bis jetzt bin ich Fieberfrei, war beim Doc und habe ein Antibiotikum verschrieben bekommen.

Nun meine Frage:

Kann ich, wenn ich kein Fieber mehr habe, auch mit einer Bronchitis in die Sauna, was muss ich beachten und wie lange sollte ich maximal drinne bleiben?

Vielen Dank für Eure Antworten @:)

Antworten
NUordix84


Meine Meinung: Nein. Das Fieber wird durch die Medikamente ja bloß unterdrückt und ist nicht weg, sprich dein Körper ist geschwächt. Da jetzt ne Sauna oben drauf würde den Körper zusätzlich schwächen und alles in die Länge ziehen bzw. verschlimmern. Dann lass lieber die Anti-Fieber Medikamente weg und schwitz dich Zuhause im Bett aus, damit ist deiner Gesundheit mehr geholfen.

B!erber%itze}1


Nein!

nnemuxe


ich sag auch nein

MLelCy7x7


Danke Euch @:)

Dann lasse ich es lieber.

Hatte den Gedanken, wenn ich keinen Fiebersenker mejhr brauche, nur das Antibiotikum, könnte die Sauna eher unterstützend wirken.

Deshalb die Frage.

PGI9A


Also ich würde das Risoko nicht eingehen... warte lieber noch mal eine Woche bis du wieder vollkommen gesund bist.

PxIA


Bei mir haut ein Antibiotikum immer das ganze Imunsystem in die Ecke, da bekomme ich gerne Pilz und Co....

M?elC%7x7


Danke für den Hinweis mit dem Pilz liebe Pia, für den Fall eines Antibiotikums, habe ich stets Michlsärebakterien in Zäpfchen Form da... ;-D

Bin wegen meines Diabetis leidgeprüft in der Hinsicht.

Bierbemritzxe1


So lange ein Infekt im Körper ist, ist Sauna nicht unterstützend, sondern ausschließlich belastend.

WAillCes_!nur_versxtehen


Wie wirkt sich eigentlich in der Regel ohne Krankheitsfall Saunaluft auf Bronchien aus?

PbIA


Warme/heiße feuchte Luft befreit in der Regel die Bronchien...

Wobei bei mir der beste Effekt hier im Dampfbad auftritt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH