» »

Kreislauf, Heißhunger, Unwohlsein, Nervosität, Herzstolpern ?!!?

FeredJdxe96 hat die Diskussion gestartet


Hallöchen,

bin männlich 19 Jahre und wie ihr meinem Titel villeicht schon entnehmen könnt läuft bei mir grad vieles drunter und drüber. Angefangen hat eigentlich alles schon im Frühjahr dieses Jahres würde ich behaupten, aber erstmal zum aktuellem.

Ich habe oft ein Gefühl von Kreislaufbeschwerden morgens und eigentlich am stärksten Abends. Es ist z.B. so das ich natürlich am Abend was gegessen habe und meiner Meinung nach dies auch genug war. Doch dann im Verlaufe des weiteren Abends bekomme ich doch wieder so ein flaues, ich nenne es mal Hunger, Gefühl dabei bekomme ich noch ein komisches Gefühl in der Brustgegend und mein Herz scheint ab und zu (nicht sonderlich oft) zu stolpern. Wenn ich dann ins Bett gehe esse und trinke ich manchmal noch was, aber eher Kleinigkeiten. Ich gehe also mit diesem komischen Gefühl ins Bett... Oft verstärkt sich dann auch das Brustgefühl und mir wird bisschen Schwindelig ziemlich unangenehm wenn ich halt vom Sofa aufstehe zum Beispiel. Ich schlafe dann eigentlich auch relativ gut also wache nicht inner nacht auf oder so aber morgens kurz nach dem erwachen ich muss nichteinmal aufgestanden sein ist das flaue Gefühl wieder im Magen, dass sich auch durch essen meist nur schwierig wegzubekommen ist. Das belastet mich manchmal so das ich auch nirgends dann hingehen kann. Was mir aufgefallen ist wenn ich nichts Esse morgens habe ich das Gefühl und das Unwohlsein weiterhin doch so gegen Mittag wird es oft besser auch ohne was gegessen zu haben.... Klingt absurd, ist aber so. Ich hatte schon Schilddrüsenuntersuchungen, Blutabnahmen und Ekg's alle ohne Befund. Außerdem habe ich täglich Rückenschmerzen durchs viele Sitzen oder halt einer generellen falschen Haltung. Die Ärtze meinen es käme vom Kopf weil ich schon in meiner Kindheit mit einer Angststörung zu tun hatte. Naya nur bin ich älter geworden und meines es besser einschätzen zu können was nun vom Kopf kommt und was nicht auch wenn das schwierig ist manchmal. Weil es gibt Wochen das gehts mir ganz gut da habe ich dieses Unwohlsein nicht oder nicht so stark. Auffällig ist es auch an Wochenenden da habe ich auch oft Tagsüber die beschriebenen Probleme mit Kreislauf also leichter Schwindel, unwohlsein, Schwäche, Nervosität etc. auch nach dem essen wo ich mir den Bauch eigentlich vollgeschlagen habe. So langsam verzweifle ich :-/ Man liest ja auch viel z.B das es durch Verspannungen im Rücken oder sonstigem kommen kann. Ob ich mir das alles einbilde ist fraglich obwohl ich mich trotzdem schon um einen Therapieplatz bemüht habe, man vertraut den Ärzten ja eigentlich.

Hoffe hier hat villeicht noch jemand eine Idee oder ähnliche Probleme. Wenn ihr noch fragen habt fragt, habe sicher irrgendwas vergessen.

MFG

P.S. soweit ich das messen konnte hatte ich während dieser Probleme eigentlich einen normalen Blutdruck.

Antworten
B2enitaxB. hat geantwortet


Ich würde erst mal gucken, ab man was am Essen drehen könnte....

Ich persönlich kriege von einigen Nahrungsmittel Herzklabastern, weil sie Verdicker enthalten, die ich nicht vertragen kann. Dadurch ist die Leber belastet, das Zwerchfell schiebt sich hoch und man hat Enge in der Brust.

Das kann bis zu Rhythmusstörungen führen, die allerdings harmlos sind.

Echt ätzend auch Billigbrot, da gehe ich auch auf wie ein Hefekuchen.

Ich würde da mal einen Blick drauf lenken.

Fhreddex96 hat geantwortet


Danke für deinen Ratschlag.

Aber was das Essen angeht bin ich eher skeptisch. Es gibt auch Wochen wo ich das fast garnicht habe und genau das selbe Esse wie sonst. Mir wurde mal eine Fruktoseintolleranz attestiert was sich aber nach 2 Monaten als falschdiagnose herrausstellte, da der Test nicht ordnungsgemäß durchgeführt wurde >:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH