» »

Ohr komisch durchblutet/Druck?

r0and;om8_dawg hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mein Ohr wird in letzter Zeit komisch durchblutet bzw. der Innendruck ist komisch. Ich hatte dies früher immer nach einem intensiven Joggen. Ich weiss, dass es mit dem Herz-Kreislauf zusammenhängt und in letzter Zeit kommt es wieder vor. Außerdem fühle ich mich in letzter Zeit sehr schlapp und mir wird teilweise schwarz hinter den Augen.

Es fühlt sich an als wär das Ohr nicht "zu" sondern eher "offen". Ich höre alles lauter bzw. vorallem meine eigene Stimme sehr laut und ich muss einen Druckausgleich durch zuhalten meiner Nase machen damit es sich normalisiert. Das passiert mir immer mal wieder.

Kennt jemand dieses Problem und hat vielleicht eine Idee, womit es zusammenhängen könnte?

Danke im Voraus und lg!

Antworten
r9andom_d,awxg hat geantwortet


Mein Puls ist in letzter Zeit auch sehr langsam und ich bin ein wenig gestresst. Kann Stress ein Auslöser für eine verminderte Ohrdurchblutung sein?

B*en|itaBx. hat geantwortet


Schlechte Ohrdurchblutung - das halte ich für unwahrscheinlich. Da hättest Du sicherlich nicht nur da ein Problem.

Warst Du erkältet? Könnte eine Folge davon sein. Oder die Eustach'sche Röhre ist mal dicht und mal nicht.

Laß doch mal den Druck prüfen. HNO-Ärzte haben solche Geräte nicht, nur größere Kliniken. Wenn es gut funktioniert, sieht das aus wie bei einem EKG, ich hatte eine Nulllinie, mußte die Eustach'sche Röhre unter Vollnarkose aufweiten lassen.

Was Du meinst, ist wohl eher das Hören des eigenen Pulses einer Arterie.

rDanedom_wdawxg hat geantwortet


Hey Benita, danke für die schnelle Antwort! Ich war vor ein paar Wochen erkältet aber ich glaube nicht dass das damit zusammenhängt. Ich hatte dieses Problem immerhin Jahre lang und jetzt kommt es eben wieder vor. Kann das auch an zu wenig Nahrunsaufnahme liegen? Ich glaube es tritt verstärkt auf wenn ich mal weniger esse.

Hören des Pulses der Arterie ist es nicht nur, sondern eine Druck"anomalie" für kurze Zeiträume die durch Bewegung des Unterkiefers entsteht (essen z.B.). Ich weiss nicht wie ich es beschreiben soll. Meine eigene Stimme und die Atmung höre ich dann lauter.

Es beruhigt mich aber dass du schonmal eine zu geringe Durchblutung ausschließt. Vielleicht ist es ja ein zu niedriger Blutdruck? Wenn es nicht mehr weggeht gehe ich mal in eine Klinik, danke für den Tipp!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH