» »

Bluthochdruck Behandlung mit Rami Lich 5mg

Klatzxe36 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben!

Ich hatte einen Blutdruck von 170 zu 110.Hatte das Langzeit Blutdruckgerät Messung über 24 Stunden.Da hatte ich immer einen Pegel von 160 sagte mein Hausarzt.Jetzt nehme ich Rami Lich 5mg eine Tablette nach dem Frühstück.Ich fühle mich wieder richtig wohl und kann nachts wieder richtig schlafen.Ich habe mich heute morgen richtig gewundert wie lange ich gepent hatte.Habe jetzt immer einen Blutdruck so von 120-130 und den unteren Wert so 65-89.Fühle mich jetzt manchmal etwas müde das kommt bestimmt von dem Blutdruchsenker muß mich bestimmt erst an die Tabletten gewöhnen.

Welche Erfahrungen habt ihr denn mit Rami Lich 5mg und wie fühlt ihr euch?

Antworten
W>illes_/nuyr_vHerstehxen


Hi,

meine Eltern nehmen das und sind damit zufrieden. Müdigkeit gehört zu den häufigern Nebenwirkungen steht, glaube ich, im Beipackzettel.

Mfg

ANhoBrn}blatxt


Ich habe mich totgehustet. Mußte wechseln.

Aber das muß jeder selbst ausprobieren, was hilft und vertragen wird. Dass ich husten mußte wie blöde hilft Dir doch auch nicht.

ktalinxa24


Hatte ich auch, ging bei mir voll auf dem Magen, mußte es absetzen und nehme momentan gar nix. Geht mir deswegen auch nicht schlechter. ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH