» »

Herzaussetzer, Pulsaussetzer? Was denn nun?

d9rea*mly hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe gestern bei einer Arbeitsuntersuchung erfahren, dass mein Puls unregelmäßig wäre. Mir ist das vorher noch nie aufgefallen - ist aber wirklich so. Mein Puls ist immer so 2-3 mal fühlbar, dann kommt eine Pause, und danach schlägt der Puls nochmal 2-3 mal. Der Puls ist also nicht im Rhythmus.

Vor ca. 2 Jahre war ich mal beim Doc und habe mich komplett durchchecken lassen, u.a. damals auch mit Herz-Echo, EKG, Belastungs-EKG und Co. .. Da war mal alles okay und im grünen Bereich.

Jetzt habe ich mal etwas gegoogelt, aber nichts entsprechend gefunden. Einen Termin beim Kardio habe ich erst in 14 Tagen bekommen. Kennt jemand o.g. Situation und hat eine Idee, was das sein könnte?

Antworten
BYeMnJit3aB.


kann ganz harmlos sein, habe ich alle 3 Jahre auch mal, man konnte nie was finden. Verschwand auch wieder.

Klar, man sollte es abklären lassen, aber es muß wirklich nichts schlimmes sein.

Ich habe was homöopathisches genommen, das schien zu helfen.

EWhemaJli[ger Nutz0er (#x469485)


Könnten harmlose Extrasystolen sein. Die werden beim Pulsfühlen gerne als Aussetzer wargenommen.

M>Xonxe


@ dreamly

Du könntest Montag auch mal deinen Hausarzt fragen ob er dir ein 24Std. EKG machen kann .. Du schriebst nicht wie Alt du bist aber halte es für Unwahrscheinlich das es was ernstes ist da ja vor 2 Jahren das Herz gecheckt wurd und alles in Ordnung war.

Ich rate dir aber ab zu Googeln .. Das besorgt dich nur und da findeste zuviele mögliche Ursachen.

aguflJauAfforxm


hast Du evtl starke Rückenverspannungen oder aufgeblähten Bauch, sitzt viel krumm vorm Computer oder derlei Dinge?

d8re5amly


Guten Morgen,

vielen Dank für eure Antworten. Ich werde morgen einmal meinen Hausarzt anrufen.

Ich bin erst 24 Jahre jung aber übergewichtig (115kg bei 1,79cm). Sitze eigentlich den ganzen Tag im Büro @auflaufform. Mein Bauch ist manchmal auch aufgebläht, ja.

a7uflauf.forxm


Kann schon sein dass häufige ES von Sitzhaltung + Bäuchlein kommen, ja. Da gibts gleich mehrere Mechanismen, die da am Wirken sind. Mir fallen spontan mindestens drei oder vier ein.

M#Xonxe


@ dreamly

Sehr Deutliche Adipositas, Bürojob (nehme an wenig Bewegung im Alltag) .. Sind alles Risikofaktoren für kardiologische Erkrankungen .. Glaub zwar dennoch nicht das da was ernstes hintersteckt aber du solltest so oder so schnell etwas an dein Gewicht ändern und dich mehr Bewegen.

ayuflauxfforxm


Herz-Symptome/-Wahrnehmungen/funktionelle Störungen können dabei aber auch eine Folge sein, ohne dass das eine Krankheit wäre. Das sind zwei paar Schuhe. Also, Stolpern bei Übergewicht bedeutet nicht, dass das Übergewicht da nun eine Herzkrankheit verursacht hätte. Es bewirkt lediglich funktionale Kaspereien.

M7X2one


@ auflaufform

Da hast du natürlich Recht.

atufla9uffxorm


Du hast natürlich auch Recht, aber man sollte hier nicht Angst machen. Auf Dauer ist das Übergewicht natürlich auch ein Krankheitsfaktor. Umso besser wenns zu Beschwerden führt, das erhöht die Motivation zum Abnehmen.

Ich bin da selber ein Betroffener - mir gehts herztechnisch ganz schlecht mit deutlichem Übergewicht, sehr unangenehme, Angst machende Symptome. Bei Normalgewicht sind die fast komplett weg.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH