» »

Große Angst - Herz & Lunge

mOi<ni_78x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

zur Zeit habe ich große Angst - um mich selbst...

Seit ca. 3 Wochen habe ich ständig Herzrasen. Anfangs war es nicht ganz so oft, aber mittlerweile kommt es täglich vor. Dazu kommt noch Schwindel und ich bin so richtig träge, schlapp, müde (was ich aber anfangs eher auf das Wetter und die Jahreszeit geschoben habe).

Letzte Woche war es schlimmer als sonst und ich war beim Arzt. Das normale EKG war unauffällig. Ich bekam dann ein Langzeit-EKG, welches ich allerdings an einem Tag trug, an dem ich nicht arbeiten war und an dem ich mich (da Krank geschrieben) nur geruht habe. Außer ein bisschen Hausarbeit und einer Wohnungsbesichtigung, habe ich den ganzen Tag auf dem Sofa und im Bett verbracht. Ich dachte, dass da eh nichts rauskommen wird, da ich ja nicht meinem täglichen Tagesablauf gefolgt bin, sondern einen Fauli-Tag eingelegt habe ;-D

Gestern beim Arzt wurde mir dann gesagt, dass mein Puls viel zu hoch sei :[] Mein Arzt hat dann ein Herzultraschall gemacht welches unauffällig war, bis auf die Tatsache, dass mein Herz pumpt und pumpt und pumpt wie verrückt. :°( Selbst im Ruhezustand geht mein Puls manchmal extrem hoch. Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe Angst :°( :°( :°( Mir tut auch manchmal der Brustkorb weh und mein Herz auch :-X

Ich habe nun Betablocker bekommen und soll zwischen den Jahren nochmal zum EKG kommen. Manchmal habe ich auch Probleme mit der Luft, aber ich denke das kommt vom Rücken .

Ich musste das jetzt einfach mal loswerden. Im Internet habe ich nach den Beschwerden erst gar nicht gegooglt, das hätte mich sicher noch mehr verunsichert :(v

Habt noch einen schönen Abend und liebe Grüße

Antworten
MTaVja2x7


Wie hoch war denn dein Puls?

Hast du viel Stress oder irgendwelche Sorgen?

m<ini+_7x89


@ Maja 27

Genaue Werte hat er mir nicht gesagt, aber er meinte, dass er in der Nacht (wenn ich schlafe) manchmal bis auf 180 hochschießt

cAontra@blxem


Wenn das tagsüber in Streßsituationen wäre, würde ich sagen, es kommt von der Panik. Aber im Schlaf 180 Puls zu haben, vorausgesetzt ohne Alptraum, da würde ich weiter untersuchen lassen. Das ist definitiv nicht normal. %:|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH