» »

Hoher Puls

sichrubxbus hat die Diskussion gestartet


hallo an alle!

ich habe ständig einen hohen Puls. ich war schon für 5 Tage im Krankenhaus und habe herzecho gemacht bekommen, dazu ein Langzeit EKG.

dann war ich beim Kardiologen und habe eine Langzeitblutdruckmessung bekommen! Blutdruck liegt so im Schnitt tagsüber bei 150/75. es wurde hxperthonie grad 1 festgestellt.

Lunge wurde auch geröngt da war auch alles ok.

mein Puls ich nach dem aufwachen bei Ca 55 und geht dann im Laufe des morgens hoch auf Ca 80-90! sobald ich was arbeite oder rumlaufe ist er fast immer zwischen 100-120.

genauso nach dem Essen oder Baden, da ist er selbst wenn ich liege immer um 110.

die Ärzte meinten das sei nicht schlimm und mit 33 sollte ich eigentlich noch keine Tabletten nehmen. man hat mir aber als bedarf Betablocker verschrieben.

hab aber Angst die zu nehmen weil der Puls und der Blutdruck ja nicht immer so hoch sind.

ich muss dazu sagen, dass ich in psychischer Behandlung bin weil ich früher von meinem Vater misshandelt wurde und ich auch so immer zittrige Hände habe und ohne ersichtliche Gründe nervös bin oder Angst habe.

ist das gefährlich oder ist das mit dem Puls normal?

Antworten
acufl|auffxorm


Beim EKG und Echo ist wohl nix krankheitswertiges rausgekommen? Die Info hast Du verschwiegen ;-).

s[cvh*rubxbus


ne, da war auch alles ok. lediglich eine leicht kräftigere herzwand aber so leicht dass es zu keinem Befund kam.

laut Aussage des Kardiologen sei das evtl auf den leichten Bluthochdruck zurückzuführen.

a:ufla&uffoxrm


Hm, und dann keine Betablocker!? Da würde ich ja noch mal nen zweiten Arzt fragen. Also ich würd die in Deinem Fall definitiv verordnen, glaub ich.

Wie siehts denn mit Sport, Rauchen, Alkohol, Kaffee, Übergewicht aus?

sRchrTubKbuxs


kein Sport, seit 9 Monaten keine einzige zigarette mehr, leichtes Übergewicht, Alkohol gelegentlich, Kaffee 2 Tassen am Tag!

hab ja Betas verordnet bekommen aber eben nur zum Bedarf. mein Puls ist ja morgens und während des Schlafs ja bei 55, dass soll ja normal sein.

aber sobald ich mich etwas mehr bewege oder mal aktiver bin ist er immer über 100

MvXo|ne


@ schrubbus

Obere Blutdruckwert ist tatsächlich hoch.

Puls nach dem Aufwachen ist vollkommen ok, wenn wir Schlafen dann geht der Puls runter da der Körper sozusagen in Ruhemodus ist .. Bis der Puls dann wieder rauf geht kann es schon paar Minuten dauern.

Ein Puls von ca 80-90 ist unbedenklich .. Zwar ist der normale Ruhepuls zwischen 60 - 80 aber manche Menschen haben einen etwas erhöhten Ruhepuls. Da muss man auch nichts dran tun.

Bei Bewegung und Arbeiten steigt der Puls da der Körper ja auch arbeitet. Wie hoch der Puls dann ist hängt auch von der Kondition bzw. dem allgemeinen Körperempfinden ab ..

hab aber Angst die zu nehmen weil der Puls und der Blutdruck ja nicht immer so hoch sind.

Generell würd ich erstmal Abwarten wie es sich entwickelt, deine Ängste sind aber unbegründet. Ich nehm mitunter auch Beta Blocker bei Blutdruck 94 / 56, passiert ist da nichts.

ich muss dazu sagen, dass ich in psychischer Behandlung bin weil ich früher von meinem Vater misshandelt wurde und ich auch so immer zittrige Hände habe und ohne ersichtliche Gründe nervös bin oder Angst habe.

Ängste und Nervösität kann den Puls stark beeinflußen.

ist das gefährlich oder ist das mit dem Puls normal?

Kann nur von meinen Erfahrungswerten sprechen, bin jünger als du und hab meistens einen Ruhepuls um die 130 und Leben tu ich noch. Bei mir bestehen aber noch Herzerkrankungen.

Solang es keine ventrikulären Tachykardien sind ist eine ernste Gefahr erstmal nicht gegeben und du brauchst dir keine allzugroßen Sorgen machen.

Man sollte das ganze aber selber in einem gesunden Rahmen beobachten (d.h nicht ständig Pulsmessen da dies nicht gut ist), wenn das ganze dauerhaft anhält sollte man da schon etwas gegen tun denn wenn der Puls langfristig Tachykard ist wird das Herz halt auch mehr beansprucht.

Dein Arzt sagte ja bereits dass es nicht schlimm sei, ich würd an deiner Stelle dann Betablocker auch erstmal sein lassen.

MnXonxe


hab ja Betas verordnet bekommen aber eben nur zum Bedarf.

"Bei Bedarf" ist immer ein wenig ungeschickt formuliert .. Betablocker darf man nämlich nicht mal nehmen und dann mal wieder nicht .. Die müssen wenn sie genommen werden langsam ausgeschlichen werden. Ein sofortiges Absetzen ist nicht förderlich und kann unter Umständen dramatisch enden ..

a@uflamufform


Ich würd Dir vor allem Sport verordnen.

s{cWhrubxbus


ist Sport nicht schlecht wenn der Puls sowieso schon recht hoch ist?

a;ufclauf2forxm


Man sollte es halt ruhig angehen lassen.. erst moderates Training, langsam steigern.

M)Xonxe


Du hast ein gesundes Herz und einen bestenfalls leicht erhöhten Puls .. Überdramatisier das ganze bitte nicht, von einem recht hohen Puls zu sprechen ist übertrieben ..

Sport ist definitiv ein guter Rat von auflaufform und den solltest du beherzigen.

s;teXrnke


Nein Sport ist in deinem Fall nicht gefährlich sondern gut. Damit könnte vielleicht der obere Blutdruckwert, der ein bißchen hoch ist, sogar wieder in den Normalbereich kommen.

s)ch'rubbuxs


das haben mir zwar die Ärzte auch gesagt aber ich bekomme dann immer etwas Angst dass der Puls zu hoch wird wenn er so schon öfters mal hoch ist also schone ich mich! daher auch kein Sport!

s!chruTbbuxs


das haben mir zwar die Ärzte auch gesagt aber ich bekomme dann immer etwas Angst dass der Puls zu hoch wird wenn er so schon öfters mal hoch ist also schone ich mich! daher auch kein Sport!

MyXoRne


Auch wenn ich den Eindruck hab du ignorierst meine Beiträge:

Was erwartest du denn jetzt? Das der Puls durch Zauberhand runtergeht? Wenn du dich sonst nicht bewegst, dich schonst, übergewichtig bist dann ist doch klar dass dein Puls leicht erhöht ist wenn du dich mal bewegst .. Abhilfe schafft nur Bewegung oder Betablocker. Letzteres halt ich für Unsinn wenn man das sportliche zunächst nicht ausprobiert hat.

Ich nehme an im Krankenhaus lief auch ein Belastungs EKG, wie lief das denn?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH