» »

beginnende Herzneurose od wirklich krank?

Ldava!zza1z9X81 hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich schreib jetzt auch mal. bin am verzweifeln. hatte im juli ekg, 24 ekg und echo, war alles ok. auch meinblutdruck ist immer ok. ich geh das einmal im jahr checken, da mein papa mit 41 an einem infarkt starb, ich war 9.

jetzt bin ich 34, mach viel sport da ich übergewicht habe, habe jetzt auch schon 30kg abgenommen. im sommer hatte ich ab u an panik u herzschmerzen deshalb der check.

jetzt seit ca 14 tagen hab ich immer mal wieder ein herzstolpern. immer abends im liegen. ich krieg panik u glaub ich muss sterben, dann taste ich meinen puls u der ist dann immer unregelmässig meines erachtens. es wird imer schlimmer, ich wart schon richtig drauf dass was kommt u es kommt eig nicht immer, aber eben doch an u zu, 1,2,3 stolperer.......kann momentan nur mit xanor schlafen :-(

montag geh ich noch mal zum kardiologen, aber bis dahin? tagsüber passt alles, gestern beim sport hatte ich kurz so einen druck, aber war am crosstrainer u es kann aich vom rücken gekommen sein, hab paar mal durch geatmet u mich gestreckt u nach 1-2 min wars weg u ich machte weiter.....kennt das jemand? kann das von der psyche kommen? bin echt am verzweifeln, es ist 20 uhr und ich zitter schon wieder u hab kalte hände u innere unruhe :-(

Antworten
P}lüschbriesxt


Scheint bei dir psychisch bedingt. Du solltest dir Psychotherapeutische Hilfe suchen.

Entspann dich und lass das ständige Puls messen sein.

qOuickonicxk85


Wenn es immer beim einschlafen kommt, und vor allem du schon darauf wartest ist es auf jedenfall psychisch.

Kenne sowas, rede nochmal in Ruhe mit deinem Arzt, mit der Familiengeschichte und übergewicht ist das Risiko natürlich etwas höher, aber gleichzeitig kannst du es mit Sport und gesunder Lebensweise auch wieder senken. Und natürlich muß man auch nicht zwingend nach einem Herzinfarkt sterben.

Mache Abends vor dem Einschlafen Entspannungsübungen und es gibt auch noch mehr Methoden die du bei so einer Attacke anwenden kannst. Vielleicht auch um eine Psychotherapie Gedanken machen.

MAXonxe


Du hast nen ausführliches Check-Up bekommen. EKG, 24 Std. EKG und Ultraschall .. Belastungs EKG wäre vielleicht noch interessant, gabs das?

Das was du als Herzstolpern empfindest sind wohl einfach harmlose Extrasystolen. Das du sie beim Einschlafen spürst liegt daran dass der Körper zu Ruhe kommt, keinen Einflüssen ausgesetzt ist die dich Ablenken (Fernsehen oder andere visuelle Dinge) und man im Dunkeln liegt.

Im Dunkeln nehmen wir Körperempfindungen mehr wahr, liegt an unsere "Schutzsensoren" ..

Wie Plüschbiest dir schon sagte, lass das ständige Messen sein .. Bringt dir nichts. Hättest du was wäre dies beim 24 Std EKG mit hoher Wahrscheinlichkeit dokumentiert worden.

Lbavaz<za198x1


BelastungsEKG war auch ok. aber das stoplern hab ich ja erst seit 2 wochen. der check is 4 monate her. das stoplern hab ich beim liegen aber tv läuft....ihr habt wahrscheinlich recht. und wenn der arzt nix findet, werde ich mich wohl mal mit meiner psycho auseinander setzen müssen....

L0a'vaz^za@198x1


stolpern... sorry :-)

MkXoxne


@ Lavazza

Innerhalb 4 Monate in anbetracht deines jungen Alters wird sich nichts dramatisch verändert haben. Aber ja zweite Meinung einholen und dann hast du Gewissheit. :)^

Alles gute :)^

a@u4flau2ffoxrm


Die Frage "beginnende Herzneurose?" kann man allerdings mit Sicherheit mit "ja" beantworten.

Stolpern hängt auch oft von der Körperhaltung ab, im Liegen stolpert es in der Regel mehr, wenn man auf der linken Seite liegt.

Du beschreibst da eigentlich keine Symptome, die nicht jeder ab und an hat, nur normalerweise beobachtet man das gar nicht so sensibel. Irgendein Anzeichen für eine richtige Krankheit ist nicht zu erkennen in Deinen Zeilen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH