» »

Laborwerte

H+arry4x5 hat die Diskussion gestartet


Habe heute meine laborwerte bekommen.

Vielleicht kann jemand etwas daraus lesen.

Ferritin. 6ng/ml. 15-150

Leukozyten. 5,8 G/I. 3,6-10,2

Erythrozyten. 4,24. T/I. 3,90-5,15

Hämoglobin. 10,4. g/dl. 12,0-15,4

Hämatokrit. 32,1 %. 35,5-45,0

MCH (HbE). 24,5 pg. 27,0-33,5

MCHC. 32,4 g/dl. 31,5-36,0

MCV 75,7. fl. 80,0-99,0

RDW. 15,1. <15,0

Thrombozyten. 270 G/l. 150-370

Wer kann daraus etwas lesen?

Antworten
E>hemalinger NutNzer (k#4694x85) hat geantwortet


Eisenmangel

Hjarryx45 hat geantwortet


Ok ja

gEalax5ys hat geantwortet


Eigentlich nur einen Eisenmangel, sonst sieht alles gut aus.

H!aNrry4x5 hat geantwortet


Ok,fühle mich wohl.

Die Ärztin meint ich solle Tabletten nehmen.

Ich werde die aber nicht nehmen

Edhemali.ger _Nultze6r (#46 9485) hat geantwortet


Dein Eisenspeicher ist fast leer. Irgendwann kommen die Symptome. Du solltest die Tabletten schon nehmen. Oder wenigstens eine sehr eisenreiche Ernährung durchführen und das über einen sehr langen Zeitraum, denn wie gesagt, der Speicher ist für eine Frau fast leer, für einen Mann absolut leer.

GUrott&ig hat geantwortet


Du hast bereits durch den Eisenmangel eine Anämie entwickelt. Das heisst, dass die Sauerstoffversorgung der Organe nicht mehr optimal ist. Du solltest dringend die Tabletten nehmen. Ansonsten, da dein Nick Harry ist, gehe ich davon aus dass du männlich bist. Da sollte man schauen, woher der Eisenmangel kommt.

Sbeven.3of&.Nine hat geantwortet


Die Ärztin meint ich solle Tabletten nehmen.

Ich werde die aber nicht nehmen

Warum hast Du Bedenken? Vielleicht vor den Nebenwirkungen? Mein Sohn mußte einmal Ferro sanol Duodenal nehmen und er hatte sie hervorragend vertragen.

Ok,fühle mich wohl.

Das ist von Mensch zu Mensch verschieden, manche kommen mit einem solch niedrigen Wert wie Deinem morgens gar nicht mehr aus dem Bett und sind quasi dauermüde.

H}arr]y45 hat geantwortet


Na ja.....bis ich aus drm Bett komme dauert oft.

Und auf der Arbrit bin ich dann müde.

Abrrdas ist ok

akgn'es hat geantwortet


Alter? Männchen oder Weibchen? Sonstige Krankheiten? Medikamente? Alkohol? Rauchen?

H:arr!yx45 hat geantwortet


Wlso,bin eine 44 Jahre alte Frau,nehme Betablocker die ich gerade reduziere und psychopharmaka,rauche nicht

avgnhes hat geantwortet


Ob man einfach Tabletten einwerfen sollte, hängt von der möglichen Ursache ab, die hängt von Alter etc ab.

Chi scheint der Meinung zu sein, daß das alles schonmal woanders diskutiert wurde?

H7aMrry4x5 hat geantwortet


So,heute erste Tablette eingenommen.Bäh sind die ekelig.Falls es Probleme gibt dann kann ich sie Ja wieder absetzen.

S#even.6of.ZNixne hat geantwortet


Falls es Probleme gibt.......

Die Chance, daß es keine gibt, ist deutlich höher, Du wirst schon bald wieder morgens gut aus dem Bett kommen und Dich von Tag zu Tag besser fühlen.

Was die Psychopharmaka angeht..... natürlich weiß ich nicht, warum man sie Dir verschrieben hat, aber wusstest Du, daß ein so niedriger Eisenspiegel wie Deiner auch eine mögliche Ursache für depressive Verstimmungen sein kann?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH