» »

Herzstolpern bzw aussetzer

E[hemPalig2er NutKzer &(#46974x85) hat geantwortet


Er bildet sich die Nichtbelastbarkeit nur ein. Er hat einfach Angst, dass seine völlig harmlosen ES plötzlich einen Herzinfarkt auslösen, was aber nicht sein kann, denn ein Herzinfarkt wird durch verschlossene Gefäße ausgelöst und nicht durch Extrasystolen.

Er sollte dringend wegen seiner Herzneurose in Therapie gehen

Sbimcon^Bln0x3 hat geantwortet


Ah ok, du "kennst" ihn schon. ;-) Vor allem hat mir mal ein Arzt gesagt, dass Herzstolpern meist eh harmlos ist. Das ist ein Zeichen, dass sich das Herz auch unterschiedlichen Situationen anpassen kann. Das ist fast sogar besser.

bLelig.ht82 hat geantwortet


naja... ich hab eben verschiedene Sachen gelesen... das macht einem schon Angst! aber das ist richtig! ich hab Angst vor einer Überbelastung des Herzens und einem Versagen wie du ja bereits geschrieben hast!

diese Schläge die bis zum Hals gehen und den Thorax Beben lassen ist auch wirklich beängstigend

SqimUonBAln0x3 hat geantwortet


Aber das hat doch jeder. Ich trage mein Rad immer in die Wohnung ins 4. OG und das ohne zwischendrin abzusetzen. Was meinst du, wie mir da oben mein Herz schlägt. Das fühlt sich an, als ob es zerspringt. Aber das ist bei Anstrengung doch völlig normal.

Außerdem ist es so, dass das Herzstolpern doch eher in Ruhe auftritt, aber nicht bei Belastung.

Manchmalö hilft mir übrigens Kalium, das beruhigt das Herz auch. Natürlich sollte man das immer in Kombination mit Magnesium nehmen. Gibt da in der Apotheke, ohne hier Werbung machen zu wollen, ein Kombipräparat, das mir gut hilft, wenn das Herz mal öfter stolpert.

Und denk dran, es ist alles dein Kopf, der Probleme macht und nicht dein Herz. ;-)

bVelighxt82 hat geantwortet


ich esse jetzt ähnlich mindestens 3 Bananen und ich hab Kalium Magnesium Sticks... aber viel helfen tut das Zeug nicht

Elhemaliger^ NuEtzeSr (#46x9485) hat geantwortet


gegen schlechte Gedanken kann das auch nicht helfen. Deshalb ja Psychotherapie

Llavaz`za1c981 hat geantwortet


also 3 bananen am tah ohne sport ist ganz schlecht! bananen haben viel fruchtzucker, vorm sport eine ist super, da bekomm ich so richtig energie - aber 3. da tust du dir nix gutes, ich ess die auch wg dem kalium weil es gut f herz ist! mach sport, fang klein an, mit spazieren gehen in schnellem schritt. meine stoplerer sind wieder weg, od ich nehm sie nicht mehr so wahr.... du musst dich bewegen, du fällst nicht einfach so um! wir haben slle eine zumindest leichte herzneurose aber du schlitterst da in was ganz böses rein!! pass bitte auf

bjelivghtx82 hat geantwortet


naja... es ist durchaus möglich dass ich eine Neurose entwickle aber ich war heute spazieren... das Wetter war toll also hab es einen Weihnachtsspaziergang! ganz locker!

kaum war ich daheim extrem Herzstolpern gemerkt! bis in den Hals, es gab richtige Schläge und das alle paar Sekunden was natürlich direkt wieder zur Panik geführt hat.

L*av5azza1x981 hat geantwortet


hallo, wie nimmst du das stolpern denn wahr?

ich bin heute 20 min schnell gegangen und dann zaus alle 8 stockwerke rauf gelaufen. dann hab ich total aus der puste u ko RR gemessen u dachte auch mein herz stoplert. aber mein RR gerär zeigt rythmusstörungen an, und was war? nix!! puls zwar 122 - klar war ja sportlich aktiv u hab gleich gemessen, aber keine unregelmässigkeiten. RR war 175/88 und 5 min später schon wieder komplett erholt.

du musst dich einfach drüber trauen! oder du machst noch mal ein belastungsEKG? vl hilfts dir?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH