» »

stress und sport schädlich fürs herzkreislaufsystem?

s|t{eDvenB hat die Diskussion gestartet


guten tag,

ich hatte vor 5wochen einen privaten schicksalsschlag. dadurch hatte ich grosse angst, panik, trauer, wut und stress-gefühle. ich hatte den ganzen tag einen druck im brustbereich und war sehr nervös und überlastet. ich wachte abunzu nachts schweissgebadet auf und musste die panik bekämpfen.

zum glück ist es jetzt langsam besser allerdings habe ich jetzt von einem bekannten gehört das ich in der zeit eine grosse dummheit gemacht habe welches eine herzmuskelentzündung, herzrythmusstörungen oder kammernflimmern etc auslösen kann.

mein schwager nähmlich meinte er macht etwas gutes wenn er mich in dieser schwierigen zeit "zwingt" mit ihm weiterhin ins krafttraining (wir sind gewichtheber+ausdauersportler) zu gehen als ausgleich. also bin ich in der zeit trotz dieser beschwerden ins training und habe höchstleistungen abgerufen.

da jetzt mein bekannter meinte man merkt sowas nicht sofort bin ich jetzt verunsichert ob das stimmt da er es auch nicht richtig erklären konnte bzw auch laie ist. ich möchte nicht unnötig einem anderen den arzttermin wegnehmen wenn es nur ein ammenmärchen ist. ich hoffe sie wissen was ich meine und können mir einen rat geben?

vielen dank

Antworten
Elhemkaligefr Nutz5er (f#256R823x) hat geantwortet


Kraftsport ist eine gewaltige Belastung für das Herz-Kreislauf-System.

Wenn schon Druckgefühle, Nervosität und Nachtschweiß etc. aufgetreten sind (Symptome eines anstehenden Herzinfarktes!!!), würde ich es tunlichst lassen und SOFORT einen Arzt aufsuchen. Dieser wird voraussichtlich ein EKG oder Belastungs-EKG machen und kann dann Genaueres sagen.

Dein Schwager wird es gut meinen, aber schlimmstenfalls wird es Dich umbringen!

Ejhem[aliger* Nutz=er (#46x9485) hat geantwortet


Also bitte, wo soll denn die HME OHNE vorherigen grippalen Infekt herkommen?

Mach Dir da mal keine Sorgen. Du hast Dir bestimmt keine Herzmuskelentzündung durch Stress oder Sport eingefangen.

LUav*azzax1981 hat geantwortet


ne hme bekommst du durch ne verschlepte grippe od durch körperliche belastung während nem grip. infekt. fühlst du dich während od unmittelbar nach dem sport herztechnisch "krank"? dann solltest mal ein ekg/echo/belast.ekg machen.

deine nächtlichen attacken klingen sehr nach panikattacken!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH