» »

Kann man trotz normalem Peak Flow Wert ersticken?

CCleo0opaxtra hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe Asthma seit über 20 Jahren und kam auch lange ganz gut aus mit einem normalem Cortisonspray und Notfallspray.

Irgendwann bekam ich zusätzlich eine Angststörung/Panikattacken. Das Problem ist, dass ich oft nicht zwischen Asthma und panikbedingter Luftnot unterscheiden kann. Aber meistens bekomme ich die Situation durch die Lippenbremse wieder gut in den Griff.

In der letzten Zeit hatte ich jedoch 2mal nachts so starke Atemnot, dass ich beinahe den Notarzt angerufen hätte. Ich hatte vorher nie das Gefühl, gleich zu ersticken. Aber da dachte ich echt, die Sitution nicht mehr alleine bewältigen zu können. Seitdem habe ich riesen Panik. Meine Ärztin verschrieb mir daher Cortisontabletten für den Notfall.

In beiden Fällen waren meine Peak Flow Werte jedoch noch in einem passablen Bereich, was mich dann doch eher eine Panikattacke vermuten lässt.

Kann man denn nach dem Peak Flow Wert entscheiden, ob man den Notarzt anruft oder nicht? Ist ein guter Peak Flow Wert wirklich die Garantie, nicht zu ersticken?

Als ich das erste Mal so ne schlimme Nacht hatte, ging ich zu meiner Ärztin, die mich abgehört hatte und dann meinte, die Lunge sei nun frei. Für mich fühlte sich das nur gar nicht so an. Also doch eher Panik?

Antworten
tchep-cavxer hat geantwortet


Man kann zwar auch bei normalem PeakFlow immer noch eine Verengung der kleinen Atemwege haben - aber keinesfalls eine massive Obstruktion. Der PEF ist ja ein *Leistungs*test, falsch gute Werte gibt's da nicht.

Wenn Du also bei normalem PEF massive Aemnot hattest, war nicht das Asthma die Ursache.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH