» »

Bronchitis abhusten - Frage

J=ana7x6 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Ich hab mal eine Frage an Euch, finde dazu im Internet leider nichts.

Seit 5 Tagen leide ich an Husten, der inzwischen auch etwas besser geworden ist.

Was mich aber absolut irre macht, ist die Tatsache, dass - wenn ich huste - dieses "Geräusch / Gefühl des sich Lösens vom Schleim" fast immer erst im letzten Moment kommt, also dann, wenn ich fast keine Luft mehr hab zum Husten. Hole ich Luft und huste nochmal, ist es dasselbe.

Das heißt, um anzuhusten, muss ich auf dem letzten Loch pfeifen.

Ist das normal, also geht euch das auch so, wenn ihr erkältet seid? Oder ist das eher untypisch? Sitzt der Infekt sehr tief? Oder kann man gewisse Bereiche vielleicht nicht anhusten?

Ich hab leider erst am Freitag einen Arzttermin, sehe mich auch nicht als Notfall - um wegen dieser Frage vorgezogen zu werden, aber es macht mich momentan einfach irre. Deshalb würde ich mal gern wissen, ob es bei euch auch so ist.

VG,

Jana

Antworten
Gzillxe33 hat geantwortet


hallo,

keine Sorge, es ist normal, dass sich anfangs der Schleim schwer abhusten lässt. Vielleicht lässt du dir vom Arzt ein schleimlösendes Mittel verschreiben...

Lieben Gruß,

Gil

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH