» »

Spritzenphobie

DxibnaqLa4nge hat die Diskussion gestartet


Hey, ich habe ein Problem.

Ich habe eine spritzenphobie.

Will mir aber Blut abnehmen lassen zur Kontrolle.

Ich muss nur an Spritzen denken und schon zittere ich und krieg herzrasen, manchmal vor Angst sogar tränen in den Augen. Ich kann mir nichtmal im tv ansehen wie Spritzen gegeben werden.

Was kann ich nur dagegen tun? Das macht mich so fertig.

Antworten
Scil~bermQond-auxge hat geantwortet


Gar nicht hinschauen ! Am besten Augen zu. Ggf die Blutabnahme im Liegen durchführen lassen statt im Sitzen.

Falls du dir immer am rechten Arm Blut abnehmen lässt: vielleicht klappt es links besser ?)

(Wenn ich hinschaue wie das But ins Röhrchen fließt, dann sitze ich nicht mehr, sondern liege - auf dem Boden)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH