» »

Entzündungswerte

c armEen1r121197x0


Ja stimmt, ich meinte den Betaglobulinwert in der Elektrophoreseuntersuchung. Der Wert den Du meinst ist bei mir nicht erhöht. Ich hatte immer erhöhte Immunglobuline, jetzt mit der Immunsuppression aber nicht mehr.

Die Referenz vom Interleukin-2-Rezeptor beträgt 158-623, mein Wert 989 U/ml.

Hatte von gestern zu heute LZ-EKG und LZ-Blutdruck vom Hausarzt. Das EKG wird zur Auswertung zum Kardiologen geschickt. Die Blutdruckmessung ergab tagsüber durchschnittliche Werte bei 120-140/80-90 mmHg. Aber im Schlaf deutlich zu hohe Werte bei 160-180/100-110mmHg. Puls durchgehend immer um die 100, egal ob Tag oder Nacht.

Mein Hausarzt meinte "scherzhaft", ich könne bei den Werten doch nicht geschlafen haben. Die Werte wäre ganz schlecht. Hab aber ganz sicher geschlafen. :)z Habe jetzt eine Überweisung zum Pulmologen erhalten. Erbitten dringende Abklärung nächtlicher Blutdruckanstiege.

Nun also noch etwas dazu. :(v Aber warum Pulmologe? Könnten meine Probleme mit dem CO2-Wert der ja auch Nachts so hoch war und die veränderte BGA damit zusammen hängen?

Wie dringend ist dieses dringend vom Hausarzt bei diesen Werten? Ich werde beim Pulmologen nicht vor April/Mai einen Termin bekommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH