» »

Lungenfunktion zu niedrig

EfmmQanueEl Go7ldstexin hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit etwa 4 Monaten Husten, wobei es auch Stunden gibt, in denen ich kaum Husten muss und dann wieder Zeiten, in denen nur am Husten bin. Überwiegend ist dabei der Husten ohne Auswurf. Da ich zu Beginn des Hustens eine leichte Erkältung hatte, ging ich nicht weiter davon aus, dass der Husten längere Zeit bleiben würde, sondern nahm an, dass er mit der Erkältung verschwinden würde.

Da jedoch keine Besserung eintrat, bin ich Mitte dieser Woche zum Hausarzt gegangen. Dort wurde ein VC-Wert von 68% festgestellt, während der FEV1-Wert mit 89% ganz gut war.

Dies war insofern erstaunlich, als dass ich vor 1 Jahr noch einen VC-Wert von 104% hatte, weshalb die Vermutung nahe liegt, dass der Husten hiermit im Zusammenhang stehen könnte.

Gleichzeitig bin ich jedoch Asthmatiker und der Arzt meinte, dass der Husten mit Asthma in Verbindung stehen könnte. Insgesamt empfahl er mir, zu einem Pulmolen zu gehen (Überweisung). Hierfür muss ich aber erstmal einen Termin machen und wie lange das bei Fachärzten dauern kann, weiß man ja.

Hierzu die Frage: Was kann denn einen deutlich erniedrigten VC Wert verursachen? Der Arzt meinte nämlich, dass dies deutlich gegen asthmatischen Husten sprechen würde.

Grüße

Emmanuel Goldstein

Antworten
t#he-scaver


Die häufigste Ursache ist eine Fehlmessung - poste doch mal die *kompletten* Werte, ein JPG der Kurve wäre auch interessant. Erfahrungsgemäß sind Lufus aus Hausarztpraxen ziemlich oft nicht verwertbar...

SKeane}t7oxr


Dito.

LuFus sind absolut mitarbeitsabhängig und oftmals müssen mehrere Messungen gemacht werden, bis sie gut und damit verwertbar sind.

Zum Husten: Gibt auch cough-variant Asthma mit Husten als Asthma-Äquivalent.

Schon beim HNO gewesen ?

Gruß

S|unf#lower5_73


Reflux ist ausgeschlossen? Kehlkopfabstrich mal erfolgt? Ich quäle mich nämlich seit Wochen auch mit trockenem Husten und schlechter Lungenfunktion. Hatte ich vor drei Jahren schonmal und es ist jedes Mal der Kehlkopf...

E!mmanuerl Golxdstein


Vielen Dank erst mal für die Antworten. Da der Husten nicht abnahm, habe ich letzte Woche einen Termin beim Polmologen gemacht und ganz schnell bekommen (Donnerstag), was mich überraschte. Dort ergab der Lungenfunktionstest aber Werte innerhalb des Soll-Bereichs, was tatsächlich, wie hier bereits spekuliert wurde, darauf hindeutet, dass der Test beim Hausarzt falsch durchgeführt wurde.

Der Arzt tippte folglich auf Tuberkulose (er sagte gallopierende Schwindsucht, laut google dasselbe), konnte im Röntgenbild aber keine Indizien dafür erkennen.

Somit konnte kein abschließender Befund gemacht werden.

Nun nehme ich seit knapp einer Woche ein kortisonhaltiges Medikament, welches auch Asthma unterdrücken soll (wobei der Husten laut Arzt nicht von Asthma ausgelöst werden kann) und im Falle von Entzündungen den Hustenreiz reduzieren soll.

Da die Wirkung erst nach 2 Wochen voll eintreten soll, bin ich guter Dinge, den Husten bis nächste Woche Donnerstag los zu sein, auch wenn bisher keine nennenswerte Besserung eintrat.

Hat jemand von euch eine Idee, was dahinter stecken könnte und kann man Tuberkulose und ähnliche Dinge (Lungenentzündung etc.) vollständig durch Röntgenbilder ausschließen? Was mich nämlich gewundert hat, war, dass der Arzt nur den Lungenfunktionstest und Röntgenaufnahme gemacht hat und dann meinte, Tuberkulose ist es wohl nicht, und dann ohne weitere Besprechungen einfach das Medikament verordnet hat. Man sollte vielleicht dazu noch wissen, dass ich nicht rauche und nie geraucht habe und in den 20ern bin.

Grüße

Emmanuel Goldstein

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH