» »

Schnelle Herzschläge hintereinander

K}atkzenliefbhabxer89 hat die Diskussion gestartet


Hallo nochmal zusammen . Hab vor 2-3 Tagen schon mal geschrieben . Nun ist es so das mir das gleiche wieder passiert ist und Vllt hat jemand selbst Probleme damit . Und zwar leg ich mich mit volle Magen hin und das Herz fühlt sich irgendwie eingeengt an ! Naja und dann auf einmal 4-5 schnelle Schläge (vermutlich sves run ) aber sind diese runs nicht gefährlich ? Könnt echt Heulen hab richtig schiss! Kennt das noch jemand ?

Antworten
S)eane+t7oxr hat geantwortet


[[http://www.med1.de/Forum/Krankheitsaengste/661134/]]

Hier liegt wohl eher das Problem.

Palpitationen bei vollem Magen sind nichts seltenes und ohne strukturelle herzerkrankung selten von Krankheitswert.

Gruß

ukvg4x1 hat geantwortet


ich fühl mich gelegentlich auch kreislaufmässig nach dem essen sehr unwohl, vor allem nach der ersten mahlzeit am tag, und vor allem wenn diese eher zuviel als zu wenig war.

ich schieb das vor allem auf die leptine und den schnellen anstieg des blutzuckerspiegels. hängt ausserdem auch direkt mit dem körpergewicht zusammen. bauchfett forciert diese reaktion, wenn ich schlank bin hab ich das kaum.

T0om7^7HxH hat geantwortet


Ich kenne die SVES runs leider nur zu gut; ich habe sie auch häufig wenn ich zuviel gegessen habe (bin allerdings nicht über- sondern untergewichtig). Grausam.

Häufig habe ich dann Phasen, wo ich über Minuten (bis zu ca. einer Stunden) mehrere Runs pro Minute habe. Meistens nur 2er und 3er runs, aber manchmal auch 5er oder mehr. Im 24h EKG hat mein Kardiologe einmal zwei 5er runs eingefangen, aber er hat gemeint dass das bei einem gesunden Herz vollkommen irrelevant ist. Als ich ihm erzählt habe, dass ich manchmal auch über längere Zeit mehrere dieser runs pro Minute habe, hat er auch gemeint dass das kein Problem sei. Allerdings fühlt sich das wirklich extrem unangenehm an (v.a. weil meine Herzfrequenz während den runs bei bis zu 200 ist!). Ich muss aber auch sagen, dass ich das jetzt schon seit Jahren habe und trotz aller Befürchtungen ist es immer wieder von alleine weggegangen. Scheint also wirklich nicht so wild zu sein.

Im Internet gibt es unterschiedliche Infos darüber, ob SVES runs gefährlich sind oder nicht; meistens heisst es jedoch dass bei gesunden Herzen die runs kein Problem sind (sie können aber in manchen Fällen Vorhofflimmern auslösen, allerdings ist dann ja das VHF das Problem, und nicht die runs an sich).

M4Xo)ne hat geantwortet


aber sind diese runs nicht gefährlich ?

Ungefährlich, dein Herz wurd ja schon untersucht und da war ja alles in Ordnung.

Könnt echt Heulen hab richtig schiss!

Warum denn? Es passiert doch nichts .. Klar ist es unangenehm aber sonst? Man darf da halt nicht zuviel hinein interpretieren, das Internet durchsuchen und seine Angst steigern.

Wenn du dem ganzen nicht viel Beachtung schenkst merkst es irgendwann gar nicht mehr so doll ..

Hab nen hohen Ruhepuls um die 130 .. Den merk ich inzwischen selbst auch gar nicht mehr, einfach weil ich das so kenne und mir nicht soviele Gedanken darum mache ..

Du brauchst absolut keine Angst zu haben. @:)

M7XSonxe hat geantwortet


Huch gerade erst gesehen dass der Thread paar Tage alt ist sorry, dachte das wär nen neuer. |-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH