» »

Unsicherheit nach Kardiologenbesuch

FmL4tl7in38r hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich war gestern beim Kardiologen und habe dort ein turnusmäßiges RuheEKG und Herzecho machen lassen (Mitralklappeninsuffiziens). Die Woche davor war ich beim Hausarzt mit Verdacht auf eine Myokarditis, der sich zum Glück als unbegründet herausstellte. Dort wurde ein RuheEKG und ein Blut Test gemacht.

So nun zu meiner Angst: Beim EKG meines Hausarztes habe ich ein Herz Typ normal und beim Kardiologen Typ links. Ich hatte aus Interesse das Internet um eine Erklärung bemüht mit dem Ergebnis, dass so ein Typwechsel in so kurzer Zeit nicht normal sei. Mein Kardiologe hat dazu nichts gesagt und bei der Aufregung hab ich vergessen nochmal nachzuhaken.

Kann mir jemand dazu was Aussagekräftiges schreiben? Bin echt verunsichert.

Antworten
KMleinaeHexe21


Ich würde da anrufen und nachfragen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH