» »

Gamma GT zu hoch?

FNröschxken hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen,

kann mir jemand sagen, wieso mein Wert erhöht ist?

Nehme keine regelmäßigen Medikamente. Bei der Blutentnahme litt ich sehr stark unter Heuschnupfen, bin allergisch auf Frühblüher.

Hier meine Werte.

Gamma Gt U/l normal bis 42, ich habe 47. Ist das stark erhöht?

Cholesterin ges. mg/d normal bis 200, ich habe 230.

Außerdem wurde ein winziger Gallenstein beim Ultraschall gefunden. {:(

Sind die werte bedenklich? Mein Hausarzt meinte nur ich soll mich um das Cholesterin kümmern.

Vielen Dank

Antworten
Goill6e3x3 hat geantwortet


hallo,

ein isoliert erhöhter Gamma GT (das heißt, wenn die anderen Leberwerte in Ordnung sind) ist unbedenklich. Vor allem ist der Wert von 47 nur "minimal" erhöht !!!

Bei dreifacher Erhöhung des Normalwertes, also um die 150, spricht man noch von leichter Erhöhung. Der GGT Wert unterliegt Schwankungen, und wird auch sehr z.B. durch Alkohol oder fettiges Essen beeinflusst.

Aufgrund deines Cholesterinwertes und des erhöhten GGT wird das wohl Ernährungsbedingt sein...

Lieben Gruß,

Gil

FW3s7chken hat geantwortet


Hallo Gille,

vielen Dank für Deine Antwort, ich bin wirklich etwas besorgt! ":/

Liebe Grüße

w[ho_opi~ x63 hat geantwortet


Cholesterin ges. mg/d normal bis 200, ich habe 230.

Wenn nur das Gesamtcholesterin bestimmt wurde, ist das auch nicht unbedingt aussagekräftig.

Wichtig ist das Verhältnis HDL/LDL.

F:rQös%chken hat geantwortet


Hallo Whoopi,

Hdl-Cholesterin: Normwert ab 40 mg/d, ich habe 73

LDL- Cholesterin: Normwert bis 160 mg/d, ich habe 150

Vielen Dank und liebe Grüße

wwhoop6i 63 hat geantwortet


Na das liest sich ja ganz gut, du kannst dir mal den Quotienten ausrechnen, der sollte unter 3 sein und du bist bestimmt bei 2, was.

F@rösc*hken hat geantwortet


Hallo,

wie soll ich was ausrechnen ":/

Verstehe das nicht ganz. Ob die werte nun schlecht sind? Was ist mit dem gamma gt?

w[hoopti 63 hat geantwortet


[[http://www.bioscientia.de/de/service/medizinische-formeln/arteriosklerose-index-ldlhdl-quotient-2/]]

Hier kannste mal deine Werte eingeben.

Mit dem Gamma Gt kenn ich mich nicht aus, weiß aber das ein Leberwert erhöht sein kann, wenn man regelmässig Schmerzmittel nimmt.

F6röstc]hken hat geantwortet


Hallo,

schmerzmittel wie paracetamol und ibus habe ich wegen eines bandscheiben leidens nur bis 1 woche vor der blutabnahme genommen.

Kann so etwas so lange nachwirken?

schönen Abend

w~hRoopi 6x3 hat geantwortet


Kann ich leider nicht sagen, ich weiß nur das eine Bekannte von mir über Jahre hinweg Schmerzmittel genommen hat und die Leberwerte waren schlecht. Aber was für ein Wert kann ich auch nicht sagen.

Gniljle3x3 hat geantwortet


Hallo,

natürlich... die meisten Medikamente werden über die Leber abgebaut, und gerade Paracetamol schlägt auf die Leber.

Lieben Gruß,

Gil

F^röscxhkexn hat geantwortet


Hallo,

vielen Dank für die Antwort, dann werde ich diese leichte Erhöhung mal so hinnehmen.

Der Arzt hatte ja auch keine Bedenken.

Bin nur halt immer auf eine Erklärung aus.

Lieben Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH