» »

ST-Senkung im Ruhe Ekg

a&n5ouk9x9


keine Ahnung. Die Kardiologin meinte nur, wenn es akut wäre, hätte sie mich sofort einweisen lassen. Aber der Frage, wie es nach dem MRT weiter gehen soll, ist sie die Antwort schuldig geblieben. Ich fühle mich momentan einfach allein gelassen mit der ganzen Thematik. Werde Montag noch einmal meine Hausärztin aufsuchen, vielleicht kann sie mir da weiterhelfen.

L<aaRu*co{lla


Also meinem Laienverständnis nach hast Du halt gewisse (nicht allzu dramatische) Schäden durch die HME; an denen man nun auch nix machen kann; sinnvoll daher weiterhin wohl dosierter Sport, um einer weiteren Verschlechterung (Stichwort diastolische Dysfunktion) entgegenzuwirken.

Bnaterx W.


Aber der Frage, wie es nach dem MRT weiter gehen soll, ist sie die Antwort schuldig geblieben.

Das weitere Vorgehen wird wahrscheinlich vom Ergebnis des MRT abhängen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH